Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Brad Pitt bringt "Okja" mit Jake Gyllenhaal ins Kino
Menschen Boulevard Brad Pitt bringt "Okja" mit Jake Gyllenhaal ins Kino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 11.11.2015
Mischt auch als Produzent in Hollywood mit: Brad Pitt. Quelle: Jimmy Morris
Anzeige
Los Angeles

com" berichtet, ist der Streaming-Dienst Netflix als Geldgeber an Bord.

Regie führt der Südkoreaner Bong Joon-ho (46, "The Host", "Snowpiercer"). In dem Film über eine Freundschaft zwischen einem koreanischen Mädchen und einer freundlichen Monster-Kreatur spielen Jake Gyllenhaal, Tilda Swinton und Paul Dano mit.

Die Dreharbeiten sollen im April beginnen. Swinton war an der Seite von Chris Evans und John Hurt bereits in "Snowpiercer" zu sehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum 100. Jahrestag der Geburt von Frank Sinatra ehren große Künstler den legendären Sänger. Lady Gaga, Céline Dion, Zac Brown und Harry Connick Jr. machen bei dem geplanten "Sinatra 100 - An All-Star Grammy Concert" mit, wie der Musikverband Recording Academy, der alljährlich die Grammy-Preise verleiht, mitteilte.

11.11.2015

Die britische Sängerin Adele (27) hat mit ihrer Single "Hello" schon wieder einen Rekord gebrochen: Die Ballade wurde in der vergangenen Woche in Deutschland mehr als 3,5 Millionen Mal gestreamt.

11.11.2015

Die US-Schauspielerin Sarah Jessica Parker (50) ist nach eigenen Angaben nicht Feministin, sondern Humanistin. "Was die Generation meiner Mutter für uns Frauen an Rechten erkämpft hat, dafür habe ich die größte Bewunderung", sagte sie im Interview der deutschen Ausgabe des Magazins "Cosmopolitan".

11.11.2015
Anzeige