Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Boyband-Macher Lou Pearlman im Gefängnis gestorben
Menschen Boulevard Boyband-Macher Lou Pearlman im Gefängnis gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 21.08.2016
Lou Pearlman (2002). Quelle: Herbert Pfarrhofer
Anzeige
Los Angeles

Die Todesursache wurde nicht bekannt.

Lance Bass (37), der frühere Sänger der Boygroup 'N Sync, würdigte am Samstag auf Twitter Pearlmans Verdienste. Er möge kein aufrichtiger Geschäftsmann gewesenen sein, schrieb Bass, aber ohne Pearlmans Einfluß "würde ich nicht das tun, was ich heute liebe".

Pearlman war 2008 wegen Millionenbetrugs zu einer Haftstrafe von 25 Jahren verurteilt worden. Der schillernde Geschäftsmann soll über zwei Jahrzehnte hinweg mit einem gewaltigen Betrugsmodell Anleger und Banken um mindestens 300 Millionen Dollar gebracht haben. Mit gefälschten Papieren und Bankbelegen brachte er sie dazu, in seine Scheinfirmen zu investieren. "Big Poppa", wie Pearlman sich von seinen jungen Musikschützlingen gern nennen ließ, bekannte sich teilweise schuldig.

Der für seinen ausschweifenden Lebensstil bekannte Manager hatte nach den Erfolgen mit 'N Sync und den Backstreet Boys in den 90er Jahren auch Boygroups wie Natural, O-Town und US5 zum Durchbruch verholfen.  

dpa

Zehn Millionen Gäste - eine Viertel Million Einwohner: Venedig versinkt in Besuchermassen. Für die Wasserbusse haben Einheimische jetzt eigene Zugänge.

21.08.2016

Aus dem Haus gehen, reisen und alte Freundschaften pflegen - wer nicht arm oder schlimm krank ist, muss im Alter nicht allein sein, meinen drei bekannte Menschen, die selbst nicht mehr die Jüngsten sind.

21.08.2016

Der Autor Wladimir Kaminer (49) und seine Mutter Shanna (84) freuen sich über ihr vertrautes Verhältnis.

"Ich glaube, dass andere Mütter, die sich früher große Mühe gegeben haben, ihre Kinder nach Regeln zu erziehen, später große Schwierigkeiten haben, eine normale Kommunikation mit ihren erwachsenen Kindern zu führen", sagte der Sohn der "Bild am Sonntag".

21.08.2016
Anzeige