Navigation:
Der deutsche Sänger (Axel) Bosse ist ganz oben in den Charts angelangt.

Der deutsche Sänger (Axel) Bosse ist ganz oben in den Charts angelangt. © Lukas Schulze

Musik

Bosse mit "Engtanz" auf Platz eins der Albumcharts

Mit seinem sechsten Studioalbum "Engtanz" hat es Bosse erstmals auf Platz eins der deutschen Albumcharts geschafft. Axel Bosse, wie der Sänger bürgerlich heißt, setzt darin auf Trompeten, Waldhörner, Streicher und den Berliner Kneipenchor.

Berlin. 2013 hatte Bosse den "Bundesvision Song Contest" von Stefan Raab gewonnen.

Auf Platz zwei bringt Schlagerstar Roland Kaiser bereits sein 30. Chartalbum unter, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete. "Auf den Kopf gestellt" ist seine vierte Platte seit seinem Comeback 2011 nach einer schweren Lungenoperation.

Der Soundtrack zum Film "Bibi & Tina 3 - Mädchen gegen Jungs" rutscht vom zweiten auf den dritten Platz. Neu auf der Vier folgt Beyond The Black mit "Lost In Forever". Die Symphonic-Metaller gehen im März mit den Scorpions auf Tour. Adele steht mit "25" auf Rang fünf.

In den Single-Charts behauptet der norwegische DJ Alan Walker mit "Faded" die Spitzenposition. Auf Rang zwei folgt wie in der Vorwoche Jonas Blue feat. Dakota mit "Fast Car". Stereoact feat. Kerstin Ott rücken mit "Die immer lacht" von der Fünf auf die Drei vor. Dahinter verlieren Justin Bieber mit "Love Yourself" als Vierter und EFF mit "Stimme" als Fünfter jeweils einen Platz.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages