Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Bohlen rühmt sich als "härtester Juror der Welt"
Menschen Boulevard Bohlen rühmt sich als "härtester Juror der Welt"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 22.12.2009
Dieter Bohlen Quelle: ddp
Anzeige

„Ich bin der härteste Juror der Welt“, sagte Bohlen der Programmzeitschrift „TV Digital“. Einen Maulkorb will er sich nicht verpassen lassen: „Ich sage weiterhin das, was ich will. Das Einzige, was vielleicht sein kann, ist, dass mal ein Spruch rausgeschnitten wird.“ Aber wenn von seinen 7000 Sprüchen drei wegfielfen, könne er damit sehr gut leben.

Bohlen war wegen seiner markigen und teils beleidigenden Äußerungen über Kandidaten bei den Castings in vergangenen Staffeln immer wieder in die Kritik geraten. Die Kommission für Jugendmedienschutz hatte im vergangenen Jahr wegen Verstößen gegen die Jugendschutzbestimmungen ein Bußgeld in Höhe von 100 000 Euro gegen „DSDS“ verhängt.

Mit der ebenfalls bei RTL ausgestrahlten Castingshow „Das Supertalent“ greife er ZDF-Moderator Thomas Gottschalk „richtig hart an“, kündigte Bohlen zudem an. Dafür habe er sich eine Frist von drei bis vier Jahren gesetzt. „Das Format ist besser als „Wetten, dass..?“. Ich will Gottschalk ganz unter unsere Quote drücken“, sagte Bohlen. Die dritte Staffel von „Das Supertalent“ ging am vergangenen Samstag zu Ende.

Die neue „DSDS“-Staffel beginnt am 6. Januar (20.15 Uhr). Für die siebte Staffel gab es mit insgesamt 34 420 Kandidaten einen neuen Bewerberrekord. ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Skandal um zahllose Geliebte muss US-Golfstar Tiger Woods Weihnachten ohne seine Familie verbringen.

22.12.2009

Schauspielerin Brittany Murphy ist mit nur 32 Jahren in Los Angeles gestorben. Hinweise auf ein Verbrechen gebe es nicht, sagte ein Sprecher der Gerichtsmedizin der Zeitschrift „People“.

21.12.2009

Supermodel Gisele Bündchen hat endlich einen Namen für ihren Sohn gefunden.

19.12.2009
Anzeige