Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Bob Dylans Privatarchiv geht an Universität in Oklahoma
Menschen Boulevard Bob Dylans Privatarchiv geht an Universität in Oklahoma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 03.03.2016
Bob Dylan ist seit Jahren auf einer immerwährenden Welttournee. Foto: Domenech Castello
Anzeige
Tulsa

t. Zu den Exponaten gehören Manuskripte, persönliche Gegenstände, Notizbücher, bisher unveröffentlichte Film- und Musikaufnahmen, Fotos und Instrumente aus Dylans fast 60-jähriger Laufbahn. 

Nach Mitteilung der Universität soll die Sammlung für Forschungszwecke und zukünftig auch durch Ausstellungen für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Die "New York Times" schätzte den Kaufwert auf 15 bis 20 Millionen Dollar.

In Tulsa gibt es bereits eine große Sammlung von Gegenständen des Folksängers Woody Guthrie, der zu Dylans frühen Vorbildern zählt. In einer Mitteilung sagte Dylan, er sei froh, dass sein Archiv nun ein Zuhause gefunden hätte, zusammen mit Guthries Werken. 

Dylan gehört zu den wichtigsten Vertretern der Rock-Ära und gilt als einer der besten Songwriter. Songs wie "The Times They are A-Changin", "Blowin’ in the Wind" oder "Like a Rolling Stone" sind Klassiker der Rockgeschichte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der tschechische Schlagersänger Karel Gott kann vier Monate nach seiner Krebsdiagnose wieder aufatmen. Der 76-Jährige habe die Chemotherapie-Behandlung vollständig hinter sich, teilte seine Sprecherin am Mittwochabend in Prag mit.

03.03.2016

In Gedenken an Robin Williams trägt nun ein Autotunnel in Nordkalifornien den Namen des beliebten Komikers. Wie der "San Francisco Chronicle" berichtete, wurden vor dem früheren Waldo-Tunnel nahe der Golden Gate Brücke von San Francisco die neuen Hinweisschilder mit Williams' Namen aufgestellt.

03.03.2016

"Klangspuren" heißt die Ende Februar erschienene Hamburger Konzertaufnahme, die Wollny mit dem Erfolg seines Albums "Nachtfahrten" (2015) im Rücken einspielte.

03.03.2016
Anzeige