Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Blueslegende Jimmy McCracklin mit 91 gestorben
Menschen Boulevard Blueslegende Jimmy McCracklin mit 91 gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 21.12.2012
Anzeige
San Francisco/New York

McCracklin wurde 91 Jahre alt. Die letzten Jahre hatte er unter Krankheiten gelitten und war seit zwei Jahren nicht mehr aufgetreten. McCracklin hatte zunächst in der kleinen Bar seiner Schwägerin gespielt. Doch bald nahm er erste Platten auf, und nachdem er seinen Song "The Walk" Ende der fünfziger Jahre im Fernsehen spielen durfte, wurde er landesweit - und auch beim weißen Publikum - bekannt. "The Walk" wurde sein größter Hit und zahlreich kopiert. Bob Dylan bezeichnete McCracklin einmal als einen seiner Lieblingskünstler.

McCracklin veröffentlichte noch zahlreiche Platten, an den Erfolg von "The Walk" kam er jedoch nie wieder heran. Allerdings wurde der von ihm geschriebene Song "Tramp" ein Hit. Vor vier Jahren war seine Frau gestorben, mit der er 52 Jahre verheiratet war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst vor kurzem gab die Band Rosenstolz bekannt, nach über 20 Jahren getrennte Wege gehen zu wollen. Auf ihrer Homepage verabschiedeten sich AnNa R. (42) und Peter Plate (45) von ihren treuen Fans.

21.12.2012

Rebel Wilsons (26) Karriere geht seit ihrem Durchbruch 2011 mit der Komödie "Brautalarm" steil bergauf. Die australische Schauspielerin stand schon mit Stars wie Kirsten Dunst (30) und Mark Wahlberg (41) vor der Kamera.

21.12.2012

Der Tag neigt sich dem Ende zu, die von den Maya prophezeite Apokalypse ist ausgeblieben - vorerst zumindest. Keine klaffenden Löcher im Boden, keine ausgerissenen Bäume und auch auf die Alien-Invasion hat man vergebens gewartet und das, obwohl der Programmplan für den letzten Tag der Erde, den man im Internet finden konnte, bis ins Detail ausgearbeitet war.

21.12.2012
Anzeige