Navigation:
Gesellschaft

Biergarten und Donut-Laden: Vegane Blüten in Berlin

Nach einem veganen Sexshop ist längst nicht Schluss: Veganer können in Berlin nun auch den Biergarten ohne schlechtes Gewissen besuchen - und sollen bald auch noch Donuts ohne Muh und Mäh bekommen.

Berlin. Tierfreie Brezeln mit Humus gibt es diesen Sommer im veganen Biergarten "Wilder Hase im Nirgendwo". Und Schleckermäuler sammeln aktuell im Netz für den - nach eigenen Angaben - ersten veganen Donut-Laden. "Es gibt in Berlin für alles eine vegane Version", schreiben die Macher auf ihrer Facebook-Seite. "Warum nicht auch für Donuts?"

Ob die Fettringe ohne Butter und Milchcreme-Füllung schmecken, können Hauptstädter schon jetzt ausprobieren - einzelne Cafés verkaufen die tierfreien Kalorienbomben bereits probeweise.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Ein Heizkörper in Form eines Schweins steht auf der Hannover Messe. Die weltweit größte Industriemesse beginnt am 24. April. Ob das Schwein ein Verkaufsschlager wird, wird sich erst dann beurteilen lassen. Wir zweifeln allerdings.

zur Galerie