Navigation:

© ddp images

People

Beyoncé und Jay-Z feiern fünften Hochzeitstag auf Kuba

Fünf Jahre sind Beyoncé (31) und Jay-Z (42) bereits verheiratet. Am 4. April 1998 gaben sich die Sängerin und der Rapper das Ja-Wort. Den Hochzeitstag wollte das Power-Paar ganz romantisch und ungestört auf Kuba feiern.

Doch daraus wurde nichts. Dutzende Fans belagerten am Mittwoch das beliebte Restaurant La Guarida, um einen Blick auf das Paar zu erhaschen. Der Fan-Kult ging sogar soweit, dass die Polizei einschreiten musste, berichtet das US-Magazin "People".

Die Kellnerin Slivia Fernandes verriet der Zeitung, dass die beiden mit ihren Müttern und einem unbekannten Mann zu Abend gegessen hatten. Beyoncé habe "wunderschön, auch ohne eine Spur von Make-up" ausgesehen.

Am Donnerstag schlenderte das Paar schließlich durch die Innenstadt von Havanna und dinierte ganz romantisch auf einer Dachterrasse mit einem atemberaubenden Blick auf den Hafen. Ihre einjährige gemeinsame Tochter Blue Ivy Carter ließen die beiden offenbar zu Hause.

(obr/spot)