Navigation:

© SpotOn

People

Beyoncé: heißeste Frau des Jahrhunderts

Sängerin Beyoncé Knowles (31) ist vom Männermagazin "GQ" zur heißesten Frau des 21. Jahrhunderts gewählt worden. Nicht nur ihr umwerfendes Aussehen und ihre sexy Kurven haben ihr demnach den Titel eingebracht, sondern auch ihre Power, ihr Erfolg und ihr Status als Vorbild, betonte das Magazin.

Beyoncé ("Move Your Body") ziert auch das aktuelle Cover der US-Ausgabe von "GQ". Nur in einem knappen Höschen und einem kurzen Shirt, das den Ansatz ihrer Brüste zeigt, ist die Sängerin dort zu sehen. Somit tritt sie gleich den Beweis an, dass sie den neuen Titel verdient hat - obwohl das 21. Jahrhundert gerade erst begonnen hat und niemand weiß, was uns die nächsten 87 Jahre noch alles bescheren.

Den nächsten großen Auftritt hat der US-Star bei der Halbzeit-Show des "Super Bowl" am 3. Februar. Demnächst kommt auch das fünfte Soloalbum der Künstlerin auf den Markt.

SpotOn