Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Beyoncé entschuldigt sich bei Fans
Menschen Boulevard Beyoncé entschuldigt sich bei Fans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 16.05.2013
Beyoncé Knowles griff zum Stift. Quelle: Paul Buck
Anzeige
Brüssel/Berlin

Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte sie ein Foto des Briefs. "Ich habe noch nie eine Show verschoben. Das ist wirklich schwer für mich", schrieb die 31-Jährige darin und ergänzte: "Es tut mir leid, wenn ich euch enttäuscht habe."

 Die kurzfristige Konzertabsage hatte im Internet für Wirbel gesorgt, da als Grund angegeben worden war, ihre Ärzte hätten ihr vom Auftritt abgeraten. Am Mittwoch absolvierte sie ein weiteres Konzert in Antwerpen ohne Probleme. Mit ihrer "Mrs. Carter World Tour" ist der US-Superstar noch bis Anfang August unterwegs.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Privatier fällt nicht leicht vom Himmel - davon handelt die ZDF-Komödie "Mein Vater, seine Freunde und das ganz schnelle Geld" mit Uwe Ochsenknecht als Schweizer Investment-Banker sowie Sigi Zimmerschied und Gabriel Raab als Vater-Sohn-Gespann, das sich für den plötzlichen Finanzverlust des Vaters und seiner Freunde am Banker rächt - jeder auf seine Weise.

16.05.2013

US-Schauspieler Will Smith (44) erscheint in seinen Filmen als furchtlos - doch anders ist es im wahren Leben. Der 44-Jährige hat anscheinend Angst vor Mäusen.

16.05.2013

Um It-Girl Paris Hilton (32) war es in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden. In einem Interview mit der britischen Zeitung "The Sun" enthüllte sie nun ihre Gründe: Stalker-Attacken und Einbrüche haben ihr die Lust am Rampenlicht gründlich verdorben.

16.05.2013
Anzeige