Navigation:

© ddp images/Camera News

Musik

Beyoncé covert Amy-Whinehouse-Song

Eine der erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten singt den Song einer der revolutionärsten Sängerinnen aller Zeiten: R'n'B-Queen Beyoncé (31) nimmt zusammen mit André 3000 (37) den Song "Back to Black" der verstorbenen Amy Whinehouse neu auf, wie "eonline.

com" meldet. Der Titel wird auf dem Soundtrack von Baz Luhrmans Film "The Great Gatsby" erscheinen. Das Album produziert der Ehemann der "Run the World"-Sängerin: Jay-Z.

Wer eine Eins-zu-eins-Kopie des Hits von 2006 befürchtet, darf aufatmen. "Es ist eine sehr unterschiedliche Herangehensweise an 'Back to Black'", verrät ein Mitarbeiter der Produktionsfirma Interscope Records, welche den Soundtrack veröffentlicht.

Beyoncé und Andre 3000 hatten bereits bei Mrs. Knowles-Carters Single "Party" zusammengearbeitet. Im Remake von "The Great Gatsby" spielen Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire und Carey Mulligan die Hauptrollen. Der Film feiert seine Weltpremiere auf den Festspielen von Cannes am 15. Mai und läuft in Deutschland einen Tag später an.

(ami/spot)