Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Berliner Rallyefahrerin beginnt Oldtimer-Weltreise
Menschen Boulevard Berliner Rallyefahrerin beginnt Oldtimer-Weltreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 27.07.2014
Die ehemalige Rennfahrerin Heidi Hetzer im Hudson Great Eight Oldtimer, Baujahr 1930. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Berlin

t.

Mit Tränen in den Augen winkte die Ex-Opel-Händlerin vom Dach ihres 84 Jahre alten Wagens den Menschen zu, gab Autogramme und ließ sich mit einem Baby fotografieren. Um 12.00 Uhr ging die Fahrt zusammen mit einem 25-Jährigen Mitfahrer am Kudamm offiziell los.

Hetzers Abenteuerreise ist von der Rennfahrerin Clärenore Stinnes inspiriert, die in den 1920er Jahren als erste Frau die Welt mit einem Auto umrundete. "Für ihre Autoreise rund um die Welt wünsche ich Heidi Hetzer und ihrem Beifahrer alles Gute", meldete sich Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) zu Wort. "Ich drücke die Daumen, dass das waghalsige Unternehmen gelingt."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oscar-Preisträger Ron Howard (60), der zuletzt bei "Rush - Alles für den Sieg" Regie führte, hat einen Käufer für seine Millionenvilla im US-Staat New York gefunden.

27.07.2014

Wie bewegt man sich als Harry-Potter-Star unerkannt zwischen Comic- und Fantasy-Fans? Logisch, als Spider-Man. So etwas wird sich der britische Potter-Darsteller Daniel Radcliffe (25) gedacht haben, bevor er sich ins Superhelden-Kostüm warf und inkognito über die Comicmesse Comic Con im US-Bundesstaat Kalifornien ging.

27.07.2014

Oscarpreisträger Ben Kingsley (70) hat es beim Synchronisieren seiner Rolle im Animationsfilm "Die Boxtrolls" ruhig angehen lassen: Der britische Schauspieler sprach den größten Teil seines Texts im Liegen.

27.07.2014
Anzeige