Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Benjamin Bratt ersetzt Al Pacino
Menschen Boulevard Benjamin Bratt ersetzt Al Pacino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 08.05.2013
Benjamin Bratt springt ein. Quelle: Paul Buck
Los Angeles

"Variety" zufolge leiht nun Bratt ("Die Liebe in den Zeiten der Cholera", "Catwoman") der Zeichentrickfigur seine Stimme. Der Wechsel erfolgte nur wenigen Wochen vor dem geplanten Kinostart.

Die Fortsetzung des Animationshits "Ich - Einfach unverbesserlich" (2010) soll Anfang Juli in die Kinos kommen. In dem Original herrscht der Superschurke Gru über eine Armee von kleinen gelben Minions, die ihm treu ergeben sind. Als Regisseure sind wieder Pierre Coffin und Chris Renaud an Bord.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon und Regisseur James Mangold haben ein neues gemeinsames Projekt. Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, holt Mangold die Schauspielerin für die Filmadaption von Ashley Rhodes-Courters Memoiren "Three Little Words" vor die Kamera.

08.05.2013

Ein neues Projekt steht an für Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (37) und Regisseur James Mangold (49). Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, holt der New Yorker Filmemacher die Südstaaten-Schönheit für die Filmadaption von Ashley Rhodes-Courters Biografie "Three Little Words" vor die Kamera.

08.05.2013

Rihannas Fans haben die Sängerin Medienberichten zufolge bei einem Konzert mit lauten Buhrufen begrüßt. Der Popstar (25, "Diamonds") sei mindestens eineinhalb Stunden zu spät auf die Bühne gekommen, berichtete das Internetportal "Boston.

08.05.2013