Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Beliebte Punkte auf der Stirn: indische Bindis
Menschen Boulevard Beliebte Punkte auf der Stirn: indische Bindis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 17.01.2013
Die Inderin Priyanka Jain trägt ein Bindi. Quelle: Harald Tittel
Anzeige
Neu Delhi

Die US-Stars wie Katy Perry, Padma Lakshmi und Miley Cyrus wurden damit gesichtet, Sängerin Gwen Stefani trug die Punkte schon in den späten 90ern. "Ein Bindi zieht Aufmerksamkeit auf sich und hat dieses gewisse Funkeln", sagte Fashion-Kennerin Anya Kurennaya der Internetplattform "The Daily Beast". Auch in Indien sind Schmuck-Bindis ein Renner. Malten sich früher nur verheiratete Hindu-Frauen einen roten Punkt auf, ist es heute eine beliebte Zierde für Frauen aller Religionen und jeden Alters. (http://dpaq.de/asojW)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Krimi-Autor Jakob Arjourn ("Happy Birthday, Türke!") ist tot. Mit gerade mal 48 Jahren ist er in der Nacht zum Donnerstag an einer Krebserkrankung verstorben, teilte sein Verlag Diogenes mit.

17.01.2013

Unmoralisches Angebot? Es heißt, dass der Golfer Tiger Woods (37) seine Ex Elin Nordegren, unbedingt zurück möchte und seine Chancen dafür relativ gut stehen, berichtet "National Enquirer".

17.01.2013

Was für eine Ehre für die französische Schauspielerin Marion Cotillard! Die 37-Jährige wurde von der amerikanischen Harvard-Universität mit dem sogenannten "Hasty Pudding"-Theaterpreis geehrt.

17.01.2013
Anzeige