Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Bekommt Herzogin Kate eine Alexandra?
Menschen Boulevard Bekommt Herzogin Kate eine Alexandra?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 16.04.2013
Quelle: Joel Ryan/Invision/AP
Anzeige

Einzig der Name hat gewechselt - zumindest bei den britischen Wettbüros. War erst die Rede von Elisabeth Diana Carole, führt inzwischen Alexandra die Listen der Buchmacher an.

Laut den drei größten Wettbüros des Landes - "Coral", "William Hill" und "Ladbrokes" - sind sich die wettfreudigen Briten einig: Die Quoten stehen 2:1 für Alexandra, nachdem mehrere Personen innerhalb weniger Stunden darauf gesetzt hatten. Wie eindeutig das Ergebnis ist, zeigt die Tatsache, dass die Quoten am Montag noch bei 25:1 lagen. Warum es dieser Name so weit nach oben geschafft hat, ist noch nicht bekannt. Vielen halten es jedoch für einen Insider-Tipp.

Allzu abwegig ist das nicht, denn die Queen selbst kam als Prinzessin Elizabeth Alexandra Mary of York zur Welt. Außerdem kommt der Name in ihrer Ahnenliste bei den Urgroßeltern und den Ururgroßeltern vor.

(ili/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Los Angeles/New York (dpa) – Der wegen Drogenhandels verurteilte Sohn von Hollywood-Star Michael Douglas ist mit einem Antrag auf Haftverkürzung gescheitert. Nach US-Medienberichten am Montag muss der 34-jährige Cameron Douglas eine insgesamt knapp zehnjährige Strafe absitzen.

16.04.2013

Popstar Rihanna musste schon wieder ein Konzert absagen. Am Montagabend sollte die 25-Jährige im Rahmen ihrer "Diamonds"-Welttournee in Houston auftreten, eine Kehlkopfentzündung machte der Sängerin allerdings einen Strich durch die Rechnung.

16.04.2013

One-Direction-Sänger Harry Styles (18), Singer-Songwriter John Mayer (35), Hollywoodstar Jake Gyllenhaal (32), "Twilight"-Star Taylor Lautner (20), Jonas-Brothers-Sänger Joe (23) sowie Conor Kennedy (18) - so lautet die beeindruckende Liste der Stars, in die sich die schwer erfolgreiche Country-Sängerin Taylor Swift bisher öffentlichkeitswirksam verliebte.

16.04.2013
Anzeige