Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Baz Luhrmann hatte Probleme mit "The Great Gatsby"
Menschen Boulevard Baz Luhrmann hatte Probleme mit "The Great Gatsby"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 09.04.2013
Quelle: ddp images
Anzeige

"Es ist nun mal Fakt, dass es sieben Stunden dauert, das Buch zu lesen oder komplett durchzuspielen. Also mussten wir uns für Szenen entscheiden, wir blieben sehr auf den linearen Handlungsstrang des Buches fokussiert", sagte Luhrmann dem Magazin "Life+Times".

Im Film zu dem Buch von F. Scott Fitzgerald, in dem es um die große Liebe, enttäuschte Hoffnungen und den Rausch in den goldenen Zwanzigern geht, hat Hollywood-Star Leonardo DiCaprio die Hauptrolle des Millionärs Jay Gatsby ergattert. Sein Freund Nick Carraway wird von Tobey Maguire gespielt. Gatsbys große Liebe Daisy Buchanan wird von Carey Mulligan gespielt.

Eine weitere Schwierigkeit bei der Verfilmung sei gewesen, dass die gesamte Geschichte aus der Perspektive von Nick Carraway erzählt wird. Wie er mit den Hürden umgegangen ist, wollte der Regisseur allerdings noch nicht verraten. Der Film eröffnet die Filmfestspiele in Cannes. Am 16. Mai soll der Film dann in die deutschen Kinos kommen.

(ala/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Promis haben es nicht leicht, sie stehen ständig in der Öffentlichkeit und müssen sich jeden Millimeter Privatsphäre erkämpfen. Nicht einmal in ihren eigenen vier Wänden haben sie noch Ruhe, so scheint es.

09.04.2013

Kann Sie das Ruder noch herumreißen? Schauspielerin Désirée Nosbusch (48) soll den "Tatort" des Saarländischen Rundfunks aus der Krise führen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

09.04.2013

20:15 Uhr, Sat.Die Schülerin Lila (Anna Fischer) lernt im Botanischen Garten den sympathischen Chriz (Kostja Ullmann) kennen. Sie sucht dort nach einem Mitbringsel für ihren guten Freund Gustav, denn die fleischfressende Pflanze für seine Sammlung ist auf dem Heimflug aus den USA eingegangen.

09.04.2013
Anzeige