Navigation:

© Regenbogen.de/Stephan Pick

People

Barbara Schöneberger: "Och, so ein Kind ist schnell gemacht"

Barbara Schöneberger (39) ist aus der Babypause zurück und das strahlender denn je, denn getreu dem Sendernamen wählte die Moderatorin zur Preisverleihung beim Radio Regenbogen Award 2013 die Farbe der Mitte: Gelb.

Das Strahlen wollte aber auch nicht aus den Gesichtern des Gastgebers Mike Diehl und ihres Laudators Johannes B. Kernen weichen, als sie der Münchnerin den Preis für die "Medienfrau des Jahres" überreichten.

"Sie ist authentisch. Sie ist wie sie ist. Sie trägt nicht nur das Herz auf der Zunge, sondern das Hirn gleich mit", war Johannes B. Kerner voll des Lobes. Bei ihrer Dankesrede übertraf sich Schöneberger dann selbst. An Witz und Charme blieb sie nicht hinter dem Zuspieler zurück, der einige ihrer besten Sprüche aus der NDR-Talkshow und diversen Gala-Moderationen in Erinnerung rief. Ihr erster Kommentar: "Jetzt krieg ich endlich mal einen Preis und dann muss ich dauernd übers Abnehmen reden", beschrieb sie die Situation auf dem Roten Teppich vor der Veranstaltungshalle im Europa-Park in Rust.

Sie bedankte sich bei ihren Förderern von ihrer ersten Talksendung "Blondes Gift" und bei den Machern der "NDR Talkshow", bei ihrer PR-Expertin, die gerne mal sagt: "Da willst du gar nicht hin!" Ganz besonders dankbar ist sie dem Mann, "der mein Gesicht macht - und ja, so muss man das inzwischen nennen". Inzwischen reise er mit drei Köfferchen, doch "auch sein Material stößt langsam an seine Grenzen".

Als Barbara Schöneberger oder die "Award-Babsi", wie sie viele nennen würden, fertig ist, verabschiedet Gastgeber Diehl sie mit den Worten: "Du hast zwei Kinder, er [Johannes B. Kerner] vier, ihre müsst also Gas geben!" Darauf sie: "Och, so ein Kind ist schnell gemacht!... Und meinen Körper hat es auch nicht verändert, ich sehe aus wie vorher". Für diesen selbstironischen Auftritt erntete sie verständlicherweise viele Applaus.

Die anderen Preisträger bei der 25. Ausgabe dieser Veranstaltung waren:

Die anderen Preisträger bei der 25. Ausgabe dieser Veranstaltung sind: Markus Lanz (Medienmann), Glasperlenspiel (Newcomer National), The BossHoss (Band National), Lukas Graham (Newcomer International), Caro Emerald (Künstlerin International), Kris (Sommerhit), Floyd Reloaded (Show), Loreen (Hörerpreis), Bülent Ceylan (Comedy) und Mike & the Mechanics (Lifetime).

(ili/spot)