Navigation:

© SpotOn

People

Balotelli verklagt Ex-Freundin

Mario Balotelli (22) macht als Fußballer viele negative Schlagzeilen: Da sind seine vielen Affären oder der laufende Vaterschaftsstreit mit seiner Ex-Freundin Raffaella Fico (24).

Diese behauptete in der italienischen Zeitung "Chi", dass der 22-Jährige der Vater ihrer Tochter Pia sei und warf ihm vor, keine Verantwortung und kein Interesse zu zeigen.

Nun geht der Manchester-City-Stürmer in die Offensive: Er verklagt das italienische Showgirl. Sie habe seine Ehre beschmutzt und seinen Ruf geschädigt, heißt es in der italienischen Sportzeitung "Gazzetta dello Sport". Balotelli erklärte: "Ich kann nicht akzeptieren, dass meine Ehre verletzt und mir ein Verhalten vorgeworfen wird, für das ich nicht verantwortlich bin."

Auch seine Adoptiveltern meldeten sich zu Wort und sind der Ansicht, dass Fico ihren Sohn dazu benutze, um ins Rampenlicht zu gelangen. Das Kind möchte der 22-Jährige nur anerkennen, wenn der Vaterschaftstest, dem er sich unterzieht, positiv ausfällt. Dann hat Balotelli laut Internetportal "Express.de" auch vor, sich um das Kind zu kümmern.

SpotOn