Navigation:

© Rainer Dröse

Ekaterina & Ernst August

Babygerüchte beim Welfenpaar

Große Gerüchte aus dem Haus der Welfen: Erbprinzessin Ekaterina soll schwanger sein.

Hannover/London. Ernst August jr. von Hannover (34) und seine Ekaterina (31) werden das erste Mal Eltern - das berichtet zumindest die Illustrierte Bunte. Im März 2018 soll der Welfen-Spross auf die Welt kommen. Auf Nachfrage von bunte.de wollte das Haus die freudige Nachricht (noch) nicht bestätigen.

Erst Anfang Juli hatte der Erbprinz des Hauses Hannover der blonden Designerin in einer Traumhochzeit das Jawort gegeben. Zur standesamtlichen Trauung am 6. Juli trug die Braut ein figurbetontes Seidenkleid in zartem Rosé. Ein Blick auf ihre Taille – und es war nichts von einer Wölbung zu sehen.

Zwei Tage später läuteten die Hochzeitsglocken der Marktkirche von Hannover. Ekaterina trug damals einen Traum aus Tüll und Spitze. Im Haar glitzerte ein Welfen-Erbstück, das schon die Köpfe ihre Schwiegermama Chantal Hochuli (62) und ihrer Stiefschwiegermutter Caroline (60) zierten.

Nun werden aus zwei bald drei? Ob sich auch Ernst August von Hannover (63) freuen wird? Der Kopf des Welfenhauses liegt seit Wochen im Clinch mit seinem ältesten Sohn, doch was könnte zerstrittene Familienmitglieder besser vereinen, als ein Baby? Der Nachwuchs würde das erste Enkelkind für den 63-Jährigen sein.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Endlich ist die Sonne in Hannover mal wieder rausgekommen. Hier fotografiert von Julian Stratenschulte in der Eilenriede.

zur Galerie