Navigation:
Musik

BBC zensiert Anti-Thatcher-Song nicht

Seit eine Anti-Thatcher-Facebook-Gruppe den 1939 aufgenommenen Song "Ding! Dong! The Witch Is Dead" von Judy Garland anlässlich des Todes der früheren britischen Premierministerin am 8. April postetet, erobert der Titel unaufhaltsam die UK-Charts.

Erst am Sonntag wieder schrammte er nur knapp an Platz eins vorbei.

Diesem Erfolg konnte sich offenbar auch der britische Sender BBC nicht entziehen. So spielte er den Titel in einer Charts-Sendung zwar nicht, brachte aber im Sinne eines offiziellen Statements - "Die BBC findet diese Kampagne geschmacklos, glaubt aber nicht, dass der Song verbannt werden sollte" - immerhin einen Beitrag darüber.

So konziliant war der eher konservative Sender nicht immer. Es gab Zeiten, in denen unliebsame Hits einfach aus den Playlists verbannt wurden. Wegen einzelner Textzeilen traf es unter anderem:

Jane Birkin & Serge Gainsbourg: "Je T'Aime... Moi Non Plus" (1969)

Frankie Goes To Hollywood: "Relax" (1984)

George Michael: "I Want Your Sex" (1987)

Spandau Ballet: "I'll Fly For You" (1991)

Cliff Richard: "Honky Tonk Angel" (1975)

(ili/spot)