Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard BAP-Sänger Niedecken erschrickt bei seinen Texten
Menschen Boulevard BAP-Sänger Niedecken erschrickt bei seinen Texten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 11.01.2016
Wolfgang Niedecken im Interview in Köln. Quelle: Marius Becker
Anzeige
Köln

Er habe sich mit Themen beschäftigt, die ihm durch den Kopf gegangen seien. "Das, was wir als Künstler zurzeit tun können, ist die Empathie weiter aufrechtzuerhalten. Wir können den Leuten dabei helfen, nicht zu verhärten", erklärte Niedecken.

BAP wird in diesem Jahr 40 - und bringt zum runden Geburtstag ein neues Album heraus. "Lebenslänglich" erscheint am 15. Januar. Darauf sind 14 neue Songs der Band, natürlich alle "op Kölsch".

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weltweit hat der Tod des Musikers David Bowie Bestürzung ausgelöst. Prominente und Politiker bringen Trauer und Bewunderung zum Ausdruck. "Ich habe beim Aufwachsen das Popgenie David Bowie gehört und gesehen.

11.01.2016

Mit dem Weltraumsong "Space Oddity" nahm David Bowie 1969 Kurs auf eine Megastar-Umlaufbahn. Fast fünf Jahrzehnte später endet diese grandiose Popkarriere mit dem "Blackstar"-Album. Der nun an Krebs gestorbene Brite war stets viel mehr als nur ein begnadeter Sänger.

11.01.2016

In Spanien hatte es lange Zeit als unmöglich gegolten, dass einem Angehörigen des Königs der Prozess gemacht wird. Auf Mallorca steht nun doch eine Schwester von Felipe VI. vor Gericht. Die Infantin Cristina setzt darauf, dass die Anklage bald zurückgezogen wird.

11.01.2016
Anzeige