Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Axel Hacke wird 60 und findet das "an sich nicht schlecht"
Menschen Boulevard Axel Hacke wird 60 und findet das "an sich nicht schlecht"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 15.01.2016
Bei Axel Hacke steht die Familie an erster Stelle. Quelle: Arno Burgi
Anzeige
München

"Meine Familie, ganz ehrlich, die sind alle klasse, meine Frau, die Kinder, wie die heranwachsen und nun ja teilweise schon erwachsen sind, das ist eine Riesenfreude, die wird jeden Tag größer."

Am 20. Januar wird Hacke 60, was er an sich "nicht schlecht" findet, wie er sagt. Denn "man versteht das meiste besser, als man es mit 20 verstanden hat" und halbwegs gesund sei er auch. Dass man mit 60 näher am Ende ist als mit 20, störe ihn aber doch irgendwie.

Zurzeit ist Axel Hacke mit "Das kolumnistische Manifest" auf Lesereise quer durch Deutschland. Mit Büchern wie "Nächte mit Bosch" (1991), "Der kleine Erziehungsratgeber" (1992), "Hackes Tierleben" (1995), "Der weiße Neger Wumbaba" (2004) und "Oberst von Huhn bittet zu Tisch. Speisedeutsch für Anfänger" (2012) hat er zahlreiche Bestseller geschrieben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Streit in einer Bar in Key West (US-Bundesstaat Florida) ist Backstreet-Boys-Sänger Nick Carter (35) wieder auf freiem Fuß. Er sei nach einer Gerichtsanhörung am Donnerstag gegen Kaution aus dem Gefängnis entlassen worden, berichteten mehrere US-Medien.

15.01.2016

Mit einer Trauerfeier wollen Familienangehörige und Freunde Abschied von Entertainer Achim Mentzel nehmen. Bei der Feierstunde auf dem Cottbuser Südfriedhof werde an diesem Freitag (13.00 Uhr) auch seine Musik gespielt, kündigte seine Familie an.

15.01.2016

Die Schauspielerin Hendrikje Fitz, Star der Klinikserie "In aller Freundschaft", dreht wieder. Eigentlich hatte sie wegen ihrer Krebserkrankungen eine Auszeit nehmen wollen.

14.01.2016
Anzeige