Navigation:

© SpotOn

People

Ashton Kutcher reicht die Scheidung ein

Ashton Kutcher hat die Scheidung von Demi Moore (50) eingereicht, berichtet das Promi-Portal "TMZ". Die Unterlagen mit dem Scheidungsgrund "unüberbrückbare Differenzen" sind gestern bei einem Gericht in Los Angeles eingegangen.

Ein Jahr nach der Trennung wurde bereits heftig über die Gründe für das lange Warten spekuliert. Dem 34-Jährigen wurde der Schwebe-Zustand mit seiner Ex wohl nun zu doof, vielleicht möchte er auch für seine aktuelle Freundin Mila Kunis (29) frei sein.

Bekannte des Schauspielers haben nun auch die Gründe offenbart, warum Kutcher solange gewartet hat. Er wollte Demi Moore angeblich die Chance geben, zuerst offiziell die Scheidung zu beantragen, um würdevoll aus der Sache herauszukommen. Doch nach einem vollen Jahr hatte der "Two and a Half Men"-Star wohl genug und selbst die Scheidung eingereicht. Demi Moore und Ashton Kutcher hatten 2005 geheiratet und sich nach Gerüchten um Kutchers Untreue im November 2011 getrennt.

SpotOn