Navigation:

© SpotOn

Kino

Ashley Tisdale spielt in "Left Behind"

Ashley Tisdale wird die Tochter von Nicolas Cage (48) - zumindest auf der Leinwand, wie das Filmportal "Deadline Hollywood" berichtet. Die 27-Jährige übernimmt in der Verfilmung von "Left Behind" eine Rolle.

Der Streifen von Regisseur Vic Armstrong basiert auf der gleichnamigen Bestseller-Buchserie von Jerry B. Jenkins und Tim LaHaye. Tisdale wird darin die Rolle der Chloe Steele spielen, die nach dem mysteriösen Verschwinden von Millionen von Menschen auf die Suche nach ihrer Verwandtschaft geht. Nicolas Cage mimt ihren Vater Ray.

Die Verfilmung zu "Left Behind" ist allerdings schon der zweite Anlauf. Schon vor etwas mehr als zehn Jahren sollte die Trilogie in die Kinos kommen. Der Film floppte jedoch, in Deutschland wurde er nie gezeigt. Mit dem neuen Remake und der Starbesetzung bekommt die Weltuntergangs-Geschichte nun noch einmal eine Chance.

Tisdale ist vorwiegend bekannt aus dem Dinsney-Erfolg "Highschool Musical". Als blones Gift Sharpay Evans machte sie in der Teenie-Reihe Vanessa Hudgens (24) und Zac Efron (25) das Leben schwer. Auch im kommenden fünften Teil der Grusel-Parodie "Scary Movie" wird sie zu sehen sein.

SpotOn