Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Ashley Judd will nach Beschimpfungen Twitter-Nutzer anzeigen
Menschen Boulevard Ashley Judd will nach Beschimpfungen Twitter-Nutzer anzeigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 18.03.2015
Ashley Judd will sich nicht alles bieten lassen. Quelle: Mike Theiler
Anzeige
New York
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Queen of Pop hat wieder den Thron erklommen: Mit ihrem neuen Album "Rebel Heart" ist Madonna direkt auf den ersten Platz der Charts eingestiegen. In der langen Karriere der inzwischen 56-Jährigen ist es bereits die zwölfte Nummer-1-Platte in Deutschland, wie GfK Entertainment in Baden-Baden mitteilte.

18.03.2015

Der US-Regisseur Neil Burger setzt nach seinem Erfolg mit dem Jugendabenteuer "Die Bestimmung - Divergent" auf einen Thriller aus der Welt von CIA-Agenten. Wie das Kinoportal "TheWrap.

18.03.2015

James Franco (36) holt Nat Wolff (20, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") für sein nächstes Regieprojekt als Hauptdarsteller vor die Kamera. Wie das Kinoportal "Deadline.

18.03.2015
Anzeige