Navigation:
Kristof Magnusson ist kein Mann für Notfälle. Foto: Arno Burgi

Kristof Magnusson ist kein Mann für Notfälle. Foto: Arno Burgi

Leute

"Arztroman"-Autor Magnusson tut sich mit Erster Hilfe schwer

Der Schriftsteller Kristof Magnusson (38, "Arztroman") fühlt sich von medizinischen Notfällen überfordert. "Nein, da wäre ich der Falsche", antwortete Magnusson der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" auf die Frage, ob er "aus dem Effeff Erste Hilfe leisten" könne.

Berlin. e. "Einmal saß ich im ICE und las gerade in der Zeitschrift "Der Notarzt", die ich zur Recherche abonniert hatte", erzählte der Autor. "Auf einmal kam die Durchsage: "Ist ein Arzt an Bord?" Die Zeitschrift habe ich dann ganz schnell umgedreht." Die anderen Reisenden am Vierertisch seien da wohl "etwas irritiert" gewesen, dass er nicht sofort seine Hilfe angeboten habe.

dpa