Navigation:

© SpotOn

Kino

Anne Hathaway spielt in Shakespeare-Komödie

Erst wenige Wochen ist es her, dass Anne Hathaway mit dem Musical-Film "Les Misérables" Premiere feierte, jetzt hat die schöne Schauspielerin offenbar schon den nächsten Großauftrag in Arbeit.

Die 30-Jährige soll nach Angaben der britischen Zeitung "The Sun" einen Vertrag für die Verfilmung der Shakespeare-Komödie "Der Widerspenstigen Zähmung" unterschrieben haben. Das Theaterstück aus dem 16. Jahrhundert wurde bereits vielfach aufgeführt und schaffte es 1951 sogar als Musical-Adaption an den Broadway.

In der Geschichte geht es um einen jungen Mann, der seine Angebetete Bianca erst dann zum Altar führen kann, wenn auch ein Ehemann für deren sture ältere Schwester Katharina gefunden ist - keine unbekannte Geschichte. Bereits 1999 wurde eine ähnliche Story mit Julia Stiles (31) und dem 2008 verstorbenen Heath Ledger in den Hauptrollen verfilmt. "10 Dinge die ich an dir hasse" ist bis heute eine der beliebtesten Teenie-Komödien.

Neben ihrer Rolle in "Der Widerspenstigen Zähmung" hat die Schauspielerin offenbar auch noch ganz eigene Ideen. Wie sie verriet, könne sie sich durchaus vorstellen, sich für ein Auskopplungs-Abenteuer ihres "Dark Knight"-Charakters Selina Kayle alias "Catwoman" vor die Kamera zu stellen. "Ich bin ein großer Anhänger dieser Idee, aber nichts geschieht. Sie existiert nur in meiner Fantasie."

SpotOn