Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Anne Hathaway spielt in Shakespeare-Komödie
Menschen Boulevard Anne Hathaway spielt in Shakespeare-Komödie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 15.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Die 30-Jährige soll nach Angaben der britischen Zeitung "The Sun" einen Vertrag für die Verfilmung der Shakespeare-Komödie "Der Widerspenstigen Zähmung" unterschrieben haben. Das Theaterstück aus dem 16. Jahrhundert wurde bereits vielfach aufgeführt und schaffte es 1951 sogar als Musical-Adaption an den Broadway.

In der Geschichte geht es um einen jungen Mann, der seine Angebetete Bianca erst dann zum Altar führen kann, wenn auch ein Ehemann für deren sture ältere Schwester Katharina gefunden ist - keine unbekannte Geschichte. Bereits 1999 wurde eine ähnliche Story mit Julia Stiles (31) und dem 2008 verstorbenen Heath Ledger in den Hauptrollen verfilmt. "10 Dinge die ich an dir hasse" ist bis heute eine der beliebtesten Teenie-Komödien.

Neben ihrer Rolle in "Der Widerspenstigen Zähmung" hat die Schauspielerin offenbar auch noch ganz eigene Ideen. Wie sie verriet, könne sie sich durchaus vorstellen, sich für ein Auskopplungs-Abenteuer ihres "Dark Knight"-Charakters Selina Kayle alias "Catwoman" vor die Kamera zu stellen. "Ich bin ein großer Anhänger dieser Idee, aber nichts geschieht. Sie existiert nur in meiner Fantasie."

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlechte Nachrichten für Minu Barati-Fischer (37), die Ehefrau von Ex-Außenminister Joschka Fischer (64). Sie ist Geschäftsführerin der Film-Firma "Jooyaa", die der Regisseur Lars Montag laut "Bild" auf einen fünfstelligen Vertrag verklagt hat.

15.01.2013

"Ich habe in den letzten eineinhalb Jahren in deutschen Medien keine einzige Äußerung abgegeben, und daran werde ich auf Dauer auch nichts ändern. Der Drang in die Öffentlichkeit ist bei mir heute außerordentlich begrenzt.

15.01.2013

Sie hat sich entschieden. "Ja, wir haben uns verlobt", flötete die Schweizerin Michelle Hunziker (35) vor kurzem. Dabei soll sie stolz ihren Ring gezeigt und zugegeben haben: "Jetzt wollen wir Kinder, ganz sicher.

15.01.2013
Anzeige