Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Anna Kendrick mag ihre zynische und spöttische Art
Menschen Boulevard Anna Kendrick mag ihre zynische und spöttische Art
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 01.07.2016
Anna Kendrick verstellt sich nicht. Foto: Warren Toda
Anzeige
New York

Im November bringt sie ihr erstes Buch mit autobiografischen Kurzgeschichten auf den Markt.

dpa

US-Schauspieler Samuel L. Jackson (67) erzählt davon, wie er vor Jahrzehnten unter Drogeneinfluss auf Theaterbühnen stand. 

"Ich war ein beschissener Drogenabhängiger und öfter wie von Sinnen, aber ich hatte eine Reputation", sagte Jackson dem britischen "Guardian". "Ich war pünktlich, wusste meine Texte, habe meine Einsätze nicht verpasst."

Aber die Drogensucht habe zu der Zeit einer größeren Karriere im Weg gestanden.

01.07.2016

Mit ihrem Abschied als "Bunte"-Chefredakteurin endet eine Ära - auch wenn Patricia Riekel das selbst nie so sagen würde. Journalisten sieht sie als Dienstleister, die respektvoll mit Prominenten umgehen sollten. Und sie müssten sich dem Medienwandel anpassen.

01.07.2016

Die Berliner Modewoche ist auch ein Schaulaufen der Prominenz - zwischen einigen wenigen großen Stars tummeln sich vor allem Gesichter aus deutschem Film und Fernsehen an den Laufstegen.

01.07.2016
Anzeige