Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Ann Sophie: Schwere Zeit nach ESC-Niederlage
Menschen Boulevard Ann Sophie: Schwere Zeit nach ESC-Niederlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 13.05.2016
Ann Sophie fiel nach der ESC-Niederlage in ein tiefes Loch. Quelle: Georg Wendt
Mainz

"Ich stand da mit nichts", sagte Ann Sophie, die beim ESC 2015 in Wien für Deutschland mit null Punkten auf dem letzten Platz gelandet war. Ihr sei vorher viel versprochen worden, letztlich sei sie aber fallengelassen worden.

Doch aus dieser Phase habe sie gelernt. "Ich möchte nicht wieder in die Situation kommen, dass ich in so ein Loch fallen kann. Ich möchte mich auf jeden Fall für meine Zukunft breiter aufstellen", sagte die Sängerin, die mit ganzem Namen Ann Sophie Dürmeyer heißt. Sie mache weiterhin Musik, habe aber auch ein Studium der Wirtschaftspsychologie begonnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hollywood-Star Ryan Gosling (35, "Drive") hat im US-Fernsehen die Geburt seiner zweiten Tochter bestätigt. Auf die Frage von Moderatorin Ellen DeGeneres, ob er zum zweiten Mal Vater geworden sei, antwortete er: "Ja, das bin ich".

13.05.2016

Der juristische Streit um den Tod von US-Moderatorin Joan Rivers ist nach Angaben ihrer Tochter beigelegt. "Durch das Akzeptieren des Vergleichs bin ich in der Lage, die juristischen Aspekte nach dem Tod meiner Mutter hinter mir zu lassen", erklärte Melissa Rivers in einem Statement.

13.05.2016

Schmach für die Schweiz und Dänemark: Beide Länder fliegen im ESC-Halbfinale aus dem Wettbewerb. Australien darf dagegen nach 2015 wieder als Ehrengast im Grand-Prix-Finale mitmischen.

13.05.2016