Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Angriff auf Til Schweiger - auch diese Stars wurden zum Opfer
Menschen Boulevard Angriff auf Til Schweiger - auch diese Stars wurden zum Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 26.03.2013
Quelle: ddp images /SIPA
Anzeige

Die haben sechs Farbgläser auf das Anwesen des deutschen Schauspielstars geworfen, um seine Aussagen zum Afghanistan-Einsatz im Zusammenhang mit seinem Film "Schutzengel" zu kritisieren.

Erst vor wenigen Tagen ging ein anderer Fall durch die Medien, bei dem der Designer Harald Glööckler (47, "Glanz und Gloria") anscheinend nur knapp einer Messerattacke entgangen ist. Der extravagante Glööckler kam mit dem Schrecken davon, aber obsessive Fans neigen zu Gewalttaten gegen ihre Idole - ein unberechenbares Risiko für alle Promis, die sich vor ihren Fans nicht gänzlich abschotten wollen.

Aber auch Situationen, die vermeintliche Sicherheit vermuten lassen, werden für manche Stars zur Falle: 2013 jährt es sich zum zehnten Mal, dass das damals 20-jährige Tennis-Ass Monica Seles während eines Matches am Hamburger Rothenbaum von einem psychisch gestörten Steffi-Graf-Fan beim Seitenwechsel in den Rücken gestochen wurde.

Verteidigung war für Seles nicht möglich, aber die deutsche Society-Lady Barbara Herzsprung (60) hat in ihrem Fall geistesgegenwärtig reagiert: 16. November 2012, 1 Uhr nachts, Berliner U-Bahnhof Kottbusser Tor. Als sich Herzsprung ein Mann in den Weg stellt, tritt sie ihm ins Gemächt und schlägt ihm auf die Schläfe. Als die Polizei ihr vorwirft, sie hätte zuerst zugeschlagen, antwortet die Beherzte: "Soll ich ihn erst fragen, ob er mich vergewaltigen, erstechen oder ausrauben will, bevor ich mich verteidigen darf?"

Vor allem Politiker, bei denen die Nähe zum Volk über ihren Erfolg entscheidet, tragen ein großes Risiko. Am 25. April 1990 wurde der SPD-Politiker Oskar Lafontaine (69) bei einem Wahlkampfauftritt in Köln von einer geistig gestörten Frau mit einem Messerstich nahe der Halsschlagader lebensgefährlich verletzt. Und Silvio Berlusconi (76) erlitt einen Nasenbeinbruch und Verletzungen an der Lippe, als im Dezember 2009 in Mailand ein Mann mit einer spitzen, schweren Statuette des Mailänder Doms nach ihm warf.

Oft werden solcherlei Attentate auf Prominente auch geheim gehalten, weil sie Anreiz für Nachahmer sein können und ein Zeichen von Verletzlichkeit sind. Zum Glück sind es häufig nur Hacker-Angriffe und Läster-Attacken, von denen die bunten Blätter die meiste Zeit berichten.

(mpr/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Boyband-Sänger Louis Tomlinson fügt seiner Sammlung merkwürdiger Tattoos zwei weitere hinzu. Auf Twitter veröffentlichte das älteste Mitglied von One Direction ein Foto seiner Schienbeine, auf denen jeweils die Worte "The Rogue" zu lesen sind.

26.03.2013

Skiweltmeisterin Maria Höfl-Riesch (28) gönnt ihrer Freundin und US-Konkurrentin Lindsey Vonn (28) ihr neues Liebesglück mit Golf-Profi Tiger Woods (37). In einem offenen Brief an Vonn in der Illustrierten "Bunte" schreibt Höfl-Riesch: "Du bist glücklich! Eine schönere Nachricht gibt es für eine Freundin nicht.

26.03.2013

Popstar Justin Timberlake erobert mit seinem neuen Solo-Album "The 20/20 Experience" die Spitze der Album-Charts. Das teilten die Marktforscher von Media Control mit.

26.03.2013
Anzeige