Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Andreas Gabalier liebt die Lieder von Freddy Quinn
Menschen Boulevard Andreas Gabalier liebt die Lieder von Freddy Quinn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 08.11.2015
Der österreichische Sänger Andreas Gabalier pflegt ein rockiges Retro-Image. Quelle: Tobias Hase
Anzeige
Berlin

"Am allermeisten liebe ich Freddy Quinn." Als leidenschaftlicher Motorradfahrer mache er mehrmals im Jahr Touren. "Irgendwer hat immer Akkordeon, Harmonika oder Gitarre auf der Almhütte dabei." Dann werde viel Traditionelles gesungen, viel Österreichisches, "aber zu später Stunde auch Freddy Quinn".

Schlagersänger Freddy Quinn (84) wurde Anfang der 60er Jahre mit Seemannsliedern wie "Junge, komm bald wieder" populär. Bis heute verbinden Millionen Menschen seinen Namen mit Sehnsucht und Seefahrerromantik.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gibt Konzerte, da stimmt von der ersten Sekunde an einfach alles. Die Berliner Show von The Arcs, der Kumpel- und Hobbykeller-Band des Black-Keys-Frontmanns Dan Auerbach, war so ein Konzert.

07.11.2015

Ein Rekord für den Deutschrocker: Peter Maffay (66) hat in den offiziellen Deutschen Album-Charts seine 17. Nummer eins gelandet. Das Album "Tabaluga - Es lebe die Freundschaft!" ist außerdem die insgesamt 1092. Chartplatzierung seiner Karriere, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

06.11.2015

Die Modewelt ist nach Ansicht von Ex-Supermodel Tatjana Patitz (49) heute gnädiger mit alternden Stars als früher. "Alles hat seine Phasen und wenn man älter ist, sollte man nicht zur Seite geschmissen werden, weil es jüngere Gesichter gibt.

06.11.2015
Anzeige