Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard An roten Hosen scheiden sich die Geister
Menschen Boulevard An roten Hosen scheiden sich die Geister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 08.08.2013
Billie Joe Armstrong, Frontmann von Green Day, in roten Hosen (2010). Quelle: Jochen Lübke
Anzeige
London

Nun sind sie bei Männern zunehmend verpönt. Laut einer im "Daily Telegraph" veröffentlichten aktuellen "YouGov"-Umfrage bei 2000 Menschen bringt fast die Hälfte der Befragten einen Mann in roten Hosen am ehesten mit den Begriffen "Idiot", "Sonderling" oder "Trottel" in Verbindung. Fast genausoviele fanden sie aber auch "mutig". 25 Prozent konnten einen Mann in rot nicht ausstehen.

In dem Blog "lookatmyfuckingredtrousers.blogspot.de" stellt ein "Monsieur Henri de Pantalon-Rouge" entsprechende Fotos vor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schauspieler Liam Hemsworth (23) macht mit offenherzigen Aussagen über sein Heimatland Australien von sich reden. In der "Daily Show" des US-TV-Senders Comedy Central sagte er am Mittwochabend (Ortszeit): "99,9 Prozent der Australier sind fast immer betrunken. Alles dreht sich um Spaß."

08.08.2013

R&B-Star Usher (34) hat den beiden Männern gedankt, die seinem fünfjährigen Sohn das Leben gerettet haben. In einem Statement, das er dem US-Promiportal "People.com" zukommen ließ, betonte der Musiker: "Sie sind echte Helden und ich bin ihnen zutiefst dankbar."

08.08.2013

Für die Sängerin und Schauspielerin Amanda Lear ist die Malerei gut für ihren Seelenfrieden. "Das Malen ersetzt einen Psychologen und hilft einen Ausgleich zu schaffen", sagte sie am Mittwochabend bei einer Vernissage in Hamburg.

08.08.2013
Anzeige