Navigation:
Kanzleramtsminister Peter Altmeier.

Kanzleramtsminister Peter Altmeier.
© dpa

Kanzleramtsminister

Altmeier – verschlankt im Kanzleramt

Peter Altmeier verliert an Gewicht. Allerdings nicht innerhalb der Bundesregierung, sondern an Kilos. Der Kanzleramtsminister äußerte sich gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) zum Geheimnis seines Abnehm-Erfolges.

Hannover. Mit zwischenzeitlich mindestens 141 Kilo Körpergewicht gehörte Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) bisher in jeder Hinsicht zu Angela Merkels gewichtigsten politischen Fachkräften. Zum Jahresauftakt und rechtzeitig vor der Klausur der Bundes-CDU im heimischen Saarland beeindruckt Altmaier jetzt mit sichtlich weniger Kilos. Garten- und Handwerksarbeit am Wochenende nannte Altmaier gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) als Gründe. Noch sei nicht die Zeit für ganz große Erfolgsmeldungen, sagte Altmaier zurückhaltend. Auf die Frage, ob er sich den schmalsten Minister, den Sozialdemokraten Heiko Maas (Jurist und Ausdauersportler), zum Maßstab für das Wahlkampfjahr genommen habe, sagte Altmaier: „Fragen Sie lieber Heiko Maas, ob er vorhat, so gewichtig wie Peter Altmaier zu werden.“

Von RND