Navigation:

© SpotOn

Musik

Alicia Keys träumt von Bob Marley

Popsängerin Alicia Keys versetzt sich gern zurück in die Vergangenheit. Sie male sich dann aus, wie es wäre, in den sechziger und den siebziger Jahren gelebt zu haben, verriet die 32-Jährige dem Magazin der "Zeit".

"In diesem Tagtraum bin ich Anfang der Fünfziger geboren und erlebe diese extrem aufregende und coole Zeit als junge Frau. Eine fantastische Vorstellung", schwärmte sie.

Diese Ära sei geprägt gewesen von "Kreativität, Experimentierfreude, großen Träumen und wegweisenden Veränderungen". Es sei eine Zeit gewesen, in der viele Menschen mutig für ihre Überzeugungen eingestanden hätten. Sie stelle sich dann vor, "Martin Luther King oder Malcolm X zu treffen und mit Nina Simone oder Bob Marley auf der Bühne zu stehen".

SpotOn