Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Afrikanisch angehauchte Mode ist im Kommen
Menschen Boulevard Afrikanisch angehauchte Mode ist im Kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:35 27.03.2013
Quelle: ddp images
Anzeige

Animalprints und erdige Farben stehen für diesen Kontinent.

Auf der London Fashion Week zeigte Burberry Prorsum Outfits, die ihren Ursprung im schwarzen Kontinent haben. Kreativdirektor Christopher Bailey präsentierte die klassische Mode von Burberry, gespickt mit Animalprints sowie metallischen Elementen. Auffällig war die Musterverliebtheit des Designers, die er auch gerne wild mischte. Vor allem Animalprints, wie Giraffen-, Geparden- und Leopardenmuster in erdigen Tönen fanden sich auf Kleidern, Blusen, Mänteln und Hosen wieder. Lederapplikationen, ob aus Python- oder Lackleder, zierten das Herzstück der Kollektion, den Trenchcoat.

Guido Maria Kretschmar zauberte einen Hauch von Afrika auf die diesjährige Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin. Auch dieser Designer ließ sich von der Farbenwelt Afrikas in den Bann ziehen und präsentierte Abendmode, Kleider und Hosenoutfits in eleganten dunklen Erdtönen. Schlangenmuster oder Pfauenfedern schmückten seine diesjährige Herbst-/Winterkollektion. Große Afro-Turbane und goldenes Augen-Make-Up rundeten das Gesamtkonzept ab.

Auch in vielen Schmuckkollektionen finden sich afrikanische Elemente wieder. Lulu Kumani Inaya Iman, so ihr Künstlername, hat ihre Wurzeln in Angola, Kuba und Kongo. Der Schmuck, den die Designerin kreiert, ist afrikanisch und hat zugleich einen europäischen Touch. "BiJou Makeda" hat die 23-Jährige ihr Label genannt. Der Name heißt so viel wie "Schmuck für die Schöne".

Die Inspiration für ihre Stücke fand Lulu bei Künstlern. Ihr Idol ist Erykah Badu, deren Lebensmotto die Freiheit ist. "Man kann nicht freier sein, als das zu machen, was man vom Herzen liebt", verriet die Designerin von "BiJou Makeda" im Interview mit dem "Maischna Magazin". Sie liebe es, Dinge selbst zu kreieren, von freier Hand und ohne Zeitbeschränkung. "Du musst immer 100 Prozent und das Beste von dir geben. Wenn du halbe Sachen gibst, bekommst du auch halbe Sachen zurück", weiß die 23-Jährige.

(ols/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitten in der Nacht stürmt ein Sondereinsatzkommando der Polizei das Schlafzimmer von Juliane Schubert (Caroline Peters). Nach ihrer Festnahme wird sie von den Kommissaren Theissen (Ulrike Krumbiegel) und Hindrichs (Stefan Ruppe) verhört: Sie soll Wohnungen und Autos angemietet haben, die zur Vorbereitung eines terroristischen Anschlags dienen sollten.

27.03.2013

Schauspieler Tobias Schenke hat heute etwas zu feiern. Der ehemalige Punk wird 32 Jahre alt. Kennen und vielleicht auch lieben gelernt hat man den Typen mit der Berliner Schnauze 2000 in dem Film "Harte Jungs", in dem er sich mit seinem pubertierenden Körper auseinandersetzen muss.

27.03.2013

Ärger für Jörg Pilawa (47): ZDF-Intendant Thomas Bellut (58)hat vor der Ausstrahlung der Gala-Show zum 50. Geburtstag des Senders den zur ARD wechselnden Moderator scharf kritisiert.

26.03.2013
Anzeige