Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Adorf, Schweiger und Co. sind "Menschen für Xavier Naidoo"
Menschen Boulevard Adorf, Schweiger und Co. sind "Menschen für Xavier Naidoo"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 28.11.2015
Xavier Naidoo bekommt nun öffentliche Unterstützung von Prominenten wie Til Schweiger und Jan Delay. Quelle: Uwe Anspach
Anzeige
Hamburg

r.

Zuvor hatte Herbert Grönemeyer sich bereits für Naidoo stark gemacht. "Was jetzt auf seinem Rücken für ein absurdes Theater abgefertigt wird, ist unverständlich", hatte Grönemeyer gesagt.

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) hatte Naidoo ("Dieser Weg") in der Vorwoche als deutschen Vertreter für den Eurovision Song Contest (ESC) auserkoren. Nachdem sich dagegen starker Protest formiert hatte, zog der Sender zwei Tage später die Nominierung wieder zurück.  "Der NDR hat einen Fehler gemacht", hatte NDR-Intendant Lutz Marmor gesagt. Naidoo gilt wegen politischer Äußerungen als umstritten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kölschrock-Sänger Wolfgang Niedecken (64) glaubt, dass die vielen Flüchtlinge in Europa und die Terrorgefahr den Blick für das Wesentliche schärfen. "Langsam fangen die Leute an zu begreifen, was da im Nahen Osten vor sich geht.

28.11.2015

Dem Kabarettisten Frank-Markus Barwasser (55), bekannt als Erwin Pelzig, geht sein Markenzeichen aus: der Cordhut. "Nachschub zu bekommen ist schwierig. Im Fernsehen trage ich noch das Original, 22 Jahre alt", sagte der Würzburger der "taz".

28.11.2015

Eine der bekanntesten Zeichentrickfiguren sprach mit seiner Stimme: 24 Jahre lang synchronisierte Norbert Gastell den Familienvater Homer der TV-Serie "Die Simpsons". Nun verstarb er in München.

28.11.2015
Anzeige