Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard 50 Cent erstaunt mit afrikanischer Villa
Menschen Boulevard 50 Cent erstaunt mit afrikanischer Villa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 08.09.2015
50 Cent lässt es sich anscheinend gut gehen. Foto: Sebastien Nogier
Anzeige
Berlin

"Ich werde die verrückteste Einweihungsparty aller Zeiten schmeißen."

50 Cent, der mit bürgerlichem Namen Curtis James Jackson III heißt, hatte im Juli Privatinsolvenz angemeldet.

Auf dem Video sind neben der von Bäumen umgebenen Villa samt Pool mehrere Menschen zu sehen, die auf dem Grundstück arbeiten. In welchem Land sich das Luxusanwesen befindet, gibt 50 Cent nicht preis. Er schrieb nur: "Ich erkläre später."

"Ich bete, dass du in Togo baust", lautet einer von Tausenden Instagram-Kommentaren. "So ist dein Grundstück vor den US-Gerichten geschützt - kein Auslieferungsabkommen zwischen den USA und Togo." Ein anderer User schrieb: "Ich dachte, du wärst insolvent."

Der Insolvenzantrag von 50 Cent ("Get Rich or Die Tryin'") kam wenige Tage, nachdem ihn ein Gericht zur Zahlung von Schadenersatz in Höhe von fünf Millionen Dollar verurteilt hatte. Er soll ein Sexvideo von einer Frau ohne ihre Erlaubnis ins Internet gestellt haben.

Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" hatte das Vermögen des Grammy-Preisträgers im Mai auf 155 Millionen Dollar geschätzt. Sein Anwalt hingegen gab Medienberichten zufolge ein Vermögen des Rappers von rund vier Millionen Dollar an. "Ich habe ein gutes Leben, Mann", schrieb 50 Cent jetzt bei Instagram.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Rätselraten um den neuen James-Bond-Song ist beendet: Der britische Sänger und vierfache Grammy-Gewinner Sam Smith ("Stay with me") singt das Titellied "Writing's On The Wall".

08.09.2015

"Mad Men"-Hauptdarsteller Jon Hamm (44) und die Schauspielerin Jennifer Westfeldt (44) haben ihre fast zwei Jahrzehnte lange Beziehung beendet. "Mit großer Traurigkeit haben wir beschlossen, uns zu trennen, nach 18 Jahren Liebe und gemeinsamer Vergangenheit", heißt es in einer Mitteilung des Ex-Paares an das Magazin "People".

08.09.2015

Ein richtig großes Fest zu Ehren von Elizabeth II. wird es im kommenden Frühjahr geben, dann wird die Königin 90 Jahre alt. So ganz lassen die Briten sich das Feiern aber auch nicht nehmen, wenn sie am Mittwoch zur Monarchin mit der längsten Regierungszeit der britischen Geschichte wird.

08.09.2015
Anzeige