Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard 3 Doors Down: Bassist verursacht tödlichen Verkehrsunfall
Menschen Boulevard 3 Doors Down: Bassist verursacht tödlichen Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 22.04.2013
Quelle: ddp images
Anzeige

Er soll am Freitagabend nahe Nashville einen Crash verursacht haben, bei dem ein 47-jähriger Mann starb. Harrell soll den Fahrer bei einem Überholmanöver von der Fahrbahn gedrängt haben. Zum Zeitpunkt des Unfalls habe er unter dem Einfluss von Alkohol und Medikamenten gestanden, gab er bei der Polizei an.

Bereits 2012 wurde er wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen, als er einen Unfall verursachte. Damals kam er gegen eine Kaution wieder frei. Am Montag vermeldete die Band auf ihrer Homepage, alle anstehenden Tour-Termine in den USA bis Ende Mai abzusagen.

(mih/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rapper Bushido (34) geht unter die Autoren: Knapp eineinhalb Jahre haben er und der Journalist Marcus Staiger an dem Buch "Deutschland schafft das" gearbeitet, berichtet der "Berliner Kurier".

22.04.2013

Das von Tausenden Niederländern heftig verspottete "Königslied" wird nun doch am Tag des Thronwechsels gesungen. Das beschloss das Nationale Festkomitee am Montagabend.

22.04.2013

Die britische Schauspielerin Elizabeth Hurley (47, "Teuflisch") hat einen nicht ganz neuen, aber immer wieder erstaunlichen Trick, sich über die Abwesenheit ihres Verlobten Shane Warne (43) hinweg zu trösten: Sie nimmt ihre Hunde mit ins Bett, solange er in Australien ist.

22.04.2013
Anzeige