Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard 1,8 Kilometer: Längste Pizza der Welt in Neapel gebacken
Menschen Boulevard 1,8 Kilometer: Längste Pizza der Welt in Neapel gebacken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 19.05.2016
Eine Pizza für die Massen. Quelle: Ciro Fusco
Anzeige
Neapel

"250 Pizzabäcker haben etwa sechs Stunden und zehn Minuten daran gearbeitet", sagte eine Sprecherin des Pizzabäcker-Verbands Neapel am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Der bisherige Rekord sei damit um etwa 300 Meter übertroffen worden. Auch eine Sprecherin von Guinness World Records bestätigte den neuen Weltrekord auf Anfrage.

Die Pizza sei insgesamt 1853,88 Meter lang gewesen, teilten die Veranstalter mit. Für ihre Herstellung seien am Mittwochabend insgesamt 2000 Kilogramm Mehl, 1600 Kilogramm Tomaten, 2000 Kilogramm Mozzarellakäse, 200 Liter Öl und 30 Kilogramm Basilikum notwendig gewesen. Anschließend wurde die Pizza an Passanten verteilt und an Hilfsorganisationen gespendet.

Der bisherige Weltrekord hatte bei einer 1595,45 Meter langen Pizza gelegen und war im Rahmen der Weltausstellung Expo 2015 in Mailand aufgestellt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geht es Veganern und Trend-Essern in erster Linie ums Tierwohl? Wissenschaftler zweifeln daran. Sie sehen in neuen Moden bei der Ernährung eher eine wachsende Ich-Inszenierung.

19.05.2016

Der US-Rapper Kanye West (38) will nicht verraten, ob er zusammen mit seiner Ehefrau Kim Kardashian (35) weitere Kinder will. "Vielleicht", antwortete er knapp auf die Frage von Moderatorin Ellen DeGeneres, ob er noch mehr Nachwuchs wolle.

19.05.2016

Der kanadische Jazzsänger Michael Bublé (40, "Home") muss am Stimmband operiert werden. "Eine Weile nicht sprechen oder singen, aber meine Ärzte erwarten eine komplette Heilung", teilte der Musiker am Mittwoch auf Twitter mit.

19.05.2016
Anzeige