Navigation:
Haarig: Sängerin Sia.

Was tun gegen die ungewollte Veröffentlichung von Nacktfotos? Einfach ein Nacktfoto selbst in die Welt setzen. Die Aktion der australischen Sängerin Sia sorgt für Wirbel im Netz.

Mit „Mad World“ und „Shout“ schrieben Tears For Fears Welthits, die auch auf ihrem neuen Greatest-Hits-Album zu hören sind. Zur Veröffentlichung erinnert sich das Duo an seine erste Begegnung, an große Erfolge und an die Trennung. Auf die 80er Jahre wollen sie nicht beschränkt werden.

Die US-Universität Harvard hat Superstar Elton John für sein humanitäres Wirken ausgezeichnet.

Die australische Sängerin Sia (41, „The Greatest“) hat ein Nacktfoto von sich auf Twitter und Instagram veröffentlicht.

Die kolumbianische Sängerin Shakira hat das Auftaktkonzert ihrer El Dorado Welttournee in Köln abgesagt

Wurde von einer Privatdetektivin ausgehorcht: die US-Schauspielerin Rose McGowan, die Weinstein vorwirft, sie vergewaltigt zu haben.

Hollywood-Produzent Harvey Weinstein sieht sich neuen schweren Vorwürfen ausgesetzt: Nach einem Medienbericht soll er Privatermittler engagiert haben, die sich unter falschem Namen an seine Opfer heranmachen sollten.

Popstar Elton John.

Er ist einer der erfolgreichsten Musiker der Welt – und nun auch mit dem Menschlichkeitspreis ausgezeichnet. Für sein Engagement bei der Aufklärung rund um das Thema Aids wurde Elton John von der US-Universität Harvard geehrt.

Der Rapper aus Frankfurt wurde nun mit der Goetheplakette ausgezeichnet – für seine Dienste für die Stadt.

Schauspieler Matt Damon hat eine ganz klare Ansicht zum weiblichen Geschlecht.

Ein Filzhut wechselt nun den Besitzer – und das für den guten Zweck.

Nun äußert sich auch Schauspieler Till Schweiger zu den Vorwürfen gegen Weinstein.

Neuer Name, gleicher Typ: Puff Daddy heißt jetzt Love.

Prince machte es vor, P. Diddy macht es nach: Der Rapper hat mal wieder seinen Namen geändert. Von nun an heißt er Brother Love.

1 2 3 4 5 6 7 ... 1835
Anzeige