Navigation:

Der Schauspieler und Zwillingsvater Denzel Washington (62) hat einen Rat für Amal Clooney (39): "Schlaf jetzt! Denn in Zukunft wirst du nicht schlafen", zitierte ihn das Promi-Portal "Entertainment Tonight" am Sonntag.

Mit einer beeindruckenden Performance hat die schwangere R&B-Sängerin Beyoncé bei den Grammy-Awards auf die Rolle von Frauen und Müttern aufmerksam gemacht.

Die Vorbereitungen zur Wahl der diesjährigen "Miss Germany" gehen in die entscheidende Phase.

Komikerin Carolin Kebekus (36) vermutet hinter ihrer manchmal recht derben Ausdrucksweise eine Art Abwehrreflex.

US-Schauspielerin Halle Berry (50) blickt nachdenklich auf ihre drei gescheiterten Ehen zurück.

Die britische Sängerin Amy Macdonald (29) hat eigenen Angaben zufolge kein aufregendes Privatleben.

Musste ihren Auftritt bei den Grammys unterbrechen: die britische Sängerin Adele.

Es ist wohl das Schlimmste, was Adele während ihres Live-Auftritts bei den Grammys passieren konnte: die britische Sängerin musste ihre Gedenkperformance für den verstorbenen George Michael abbrechen – wegen Schluckaufs. Die Abräumerin des Abends entschuldigte sich und fing noch einmal von vorne an.

Der Schauspieler und Regisseur Matthias Schweighöfer findet kleine Fluchten aus dem Alltag wichtig. "Man muss sich unbedingt Raum für Träumereien schaffen", sagte der 35-Jährige ("Der Nanny", "Vaterfreuden") der "Bild am Sonntag".

Schauspieler Stanley Tucci (56) fühlt sich mittlerweile auch als Regisseur sicherer. "Ich glaube, ich verstehe jetzt Geschwindigkeit und Rhythmus besser - hoffe ich", sagte er am Samstag auf der Berlinale, wo er den Film "Final Portrait" mit Oscarpreisträger Geoffrey Rush als Künstler Alberto Giacometti vorstellte.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Günter Netzer (72) überlässt seiner Frau komplett die Auswahl seiner Garderobe.

Hollywood-Star Robert De Niro (73) hält sich für naiv. "Ich habe sogar einige Betrüger kennengelernt, die ich schnell ins Herz geschlossen hatte, weil sie einfach nette Typen waren", sagte der 73-Jährige in einem in der Nacht zum Sonntag veröffentlichten "Bild"-Interview.

Der extravagante Designer Harald Glööckler (51) stellt dem konservativen Kleidungsstil von US-Präsident Donald Trump gute Note aus.

1 2 3 4 5 6 ... 1729
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Ein aus Knoblauch bestehendes Modell des Brandenburger Tors. Von einem Knoblauch-Produzenten an die Senatskanzlei in Berlin geschenkt. Das ist doch mal was. zur Galerie