Navigation:
Eher Little Hobbit als Game of Thrones: Ed Sheeran, hier mit Maisie Williams.

Der Popstar erntete für seinen Kurzauftritt am Lagerfeuer viel Häme. Doch der Regisseur nahm ihn jetzt in Schutz.

Lana del Rey überrascht mit neuem Album.

Sie ist bekannt für ihre Melancholie. Für ihr neues Album entlockt sich Lana del Rey nun ein Lachen und will als Hexe Lebensfreude in stürmischen Zeiten beschwören. Unterstützung holt sie sich dafür aus unterschiedlichsten Ecken.

Jessica Alba erwartet ihr drittes Baby.

Nachwuchs bei Schauspielerin Jessica Alba („Sin City“) und ihrem Ehemann: „Cash Warren und ich werden bald offiziell in der Minderheit sein“, schrieb die 36-Jährige am Montag (Ortszeit) auf Instagram und schrieb dazu das Schlagwort „#babyonboard“. Darunter postete sie einen Videoclip, in dem sie neben ihren Töchtern einen Luftballon in Form einer Drei hochhält - ihre andere Hand ruht auf ihrem Bauch.

Kendrick Lamar ist ein großzügiges Idol.

Rapper Kendrick Lamar („Money Trees“) hat einem querschnittgelähmten Fan am Rande eines Konzerts am Wochenende in Dallas eine besondere Überraschung gemacht.

Gus Van Sant feiert seinen 65. Geburtstag.

Stricherszene, Drogenmilieu, Außenseiter: Gus Van Sant findet seine Geschichten oft am Rand der Gesellschaft. „Good Will Hunting“ und „Milk“ katapultierten den Regisseur auf die Oscar-Bühne, doch auch mit 65 Jahren bleibt er ein Hollywood-Outsider.

Ahley Judd äußert sich gegen Trump.

Schauspielerin Ashley Judd („Twin Peaks“) hat der US-Regierung Methoden des Dritten Reichs vorgeworfen. „Ich komme gerade aus dem Gestapo- und SS-Museum in Berlin und lese dann, dass meine Regierung (schon wieder) eine Taktik des Dritten Reichs verwendet“, schrieb die 49-Jährige am Montag auf Twitter.

Fiona Erdmann (hier auf einem älteren Foto) trauert um ihre Jugendliebe.

Der Ex-Ehemann von Fiona Erdmann ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Für die ehemalige „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin und Teilnehmerin des „Dschungelcamps“ ist es der zweite Schicksalsschlag binnen weniger Monate.

David Haselhoff besang 1989 die deutsche Wiedervereinigung mit seinem Song „Looking For Freedom“.

Das Auswärtige Amt hat dem Popsänger und Schauspieler David Hasselhoff in einer Kurzbotschaft zum Geburtstag gratuliert. Das Ministerium dankte ihm dabei etwas augenzwinkernd für seine scheinbaren Verdienste um die Wiedervereinigung.

Andrea Berg im April 2017 bei der Echo-Verleihung.

Die Schlagersängerin Andrea Berg verdeckt eine Brandnarbe auf ihrem Rücken jetzt mit dem Tattoo eines Feuervogels. „Der Feuervogel symbolisiert meinen Papa, der war Feuerwehrmann und hat mich immer beschützt“, sagte die Sängerin („Du hast mich tausendmal belogen“) der „Bild“-Zeitung.

Paddy Kelly im Mai 2016 bei einem Konzert in Düsseldorf.

Sänger Paddy Kelly (39) berichtet nach der Teilnahme an der Musikshow „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ von einer Erweiterung seines musikalischen Horizonts.

Ed Sheeran im März 2017 bei einem Konzert in Zürich.

Musiker Ed Sheeran (26) hat in der neusten Folge der Fantasy-Saga „Game of Thrones“ einen musikalischen Gastauftritt hingelegt.

Prinz Charles und Herzogin Camilla im Mai 2017.

Mit jetzt 70 Jahren bekommt Camilla, Herzogin von Cornwall, ihr Alter manchmal zu spüren. Oft fühle sie sich noch wie ein Teenager, sagte die Ehefrau von Prinz Charles der „Daily Mail“ vom Montag.

1 2 3 4 5 ... 1796
Anzeige