Navigation:
Stefan Raab muss aussetzen. Foto: Jörg Carstensen

Er ist ein Stehaufmännchen. Mehrfach lag er am Boden, immer wieder rappelte er sich auf. Stefan Raab (48), die große Kämpfernatur von ProSieben, hat bislang keine Sendung ausfallen lassen, seitdem er für den Münchner Privatsender tätig ist.

Tigerweibchen Maruschka im Tierpark Hagenbeck in Hamburg.

Kinder in gruseligen Kostümen rennen um die Häuser, Grimassen werden in Kürbisse geschnitzt: In vielen Ländern der Welt haben Menschen am Freitag das Grusel-Fest Halloween gefeiert.

Tim Cook hat sich geoutet.

"Ich bin stolz, schwul zu sein, und ich sehe es als eines der größten Geschenke an, die Gott mir gegeben hat", erklärt Apple-Chef Tim Cook. Er war sich seiner Sache sehr sicher.

Ruth Maria Kubitschek interessiert die Schauspielerei nicht mehr.

Fernsehlegende Ruth Maria Kubitschek (83) hat ihr TV-Ende bekräftigt. "Nichts und niemand wird es schaffen, mich noch einmal vor die Kamera zu holen", sagte die Schauspielerin der "Bild"-Zeitung.

Mit großem Orchester unterwegs: Neil Young.

Man kann Neil Young so einiges vorwerfen, unter anderem politische Irrtümer und auch manche schwache Platte. Aber eines sicher nicht: dass er langweilt oder es sich auf den Lorbeeren des Woodstock-Veteranen und Rock-Erneuerers bequem macht.

Til Schweiger lobt die «Konkurrenz». Foto: Britta Pedersen

Til Schweiger (50) alias Hamburger "Tatort"-Ermittler Nick Tschiller, lobt die Sonntagskrimi-Konkurrenz. Sein TV-Tipp zum Sonntag sei der neue "Polizeiruf 110"-Krimi aus Rostock, schrieb der Kinostar bei Facebook.

Kevin Rowland und die Dexys sind wieder da.

Zuerst ließen sie sich fast drei Dekaden Zeit, nun kosten sie ihr Comeback so richtig aus: Gut zwei Jahre nach der "Wiedergeburt" mit einem glanzvollen Album präsentieren Kevin Rowland und seine Band Dexys eine ebenso grandiose Live-Version.

Jimmy Page mag «Goldfinger».

Der britische Gitarrist Jimmy Page (70) mag es im Badezimmer musikalisch. "Unter der Dusche pfeife ich bis heute am häufigsten die Musik zum Bond-Film "Goldfinger"", sagte der frühere Led-Zeppelin-Star in London.

Verspielt und euphorisch: Hey Rosetta! Foto: Scott Blackburn

Wer auf Indie-Folk im Großformat steht, kommt in diesem Herbst an drei Alben aus Nordamerika kaum vorbei: Von The Barr Brothers stammt das stärkste Werk, aber auch Musée Mécanique und Hey Rosetta! liefern wieder hohe Qualität ab.

Lil Wayne lacht sich einen Ast. Foto: Steve C. Mitchell

Berlin (dpa) - Rapper Lil Wayne hat Sinn für Humor: Die Release-Verzögerung seines neuen Albums "Tha Carter V" erklärte er mit einem Übermaß an sportlicher Tätigkeit.

Conchita Wurstbei der Arbeit.

Dragqueen Conchita Wurst zieht es einmal mehr in die Welt der großen Politik. Die Gewinnerin des Eurovision Song Contests (ESC) wird am Montag (3.11.) in Wien vor dem UN-Generalsekretär Ban Ki Moon auftreten, wie das Management am Donnerstag berichtete.

Robbie Williams und seine Frau haben Nachwuchs bekommen.

Gespannt haben Robbie Williams' Fans nach der Geburt seines zweiten Kindes auf den Namen gewartet - am Donnerstag schrieb der Popstar bei Twitter: "Charlton Valentine Williams hat das Gebäude verlassen.

1 2 3 4 ... 1223
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

Happy Halloween! zur Galerie