Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Verbraucher Tagesgeldanbieter in Turbulenzen
Mehr Verbraucher Tagesgeldanbieter in Turbulenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 29.07.2010
Anzeige

Bislang hatte die im letzten Jahr gegründete Noa Bank, die nach eigenen Angaben etwa 15.000 Kunden hat, offenbar wahrheitswidrig verbreitet, dass aufgrund des starken Wachstums keine Gelder angenommen würden. Mit dieser offiziellen Begründung hatte sie Ende Juni neuen Einlagen zurückgewiesen, nachdem sie lange in der Spitzengruppe der Tagesgeldanbieter mit einem Zinssatz von 2,20 Prozent vertreten war.

Da die Bafin gemäß dem Gesetz über das Kreditwesen (Paragraf 9 KWG) der Verschwiegenheit unterliegt, erfolgte keine Information der Öffentlichkeit. Daraus ergibt sich auch, dass die Form, ob und wie die Bank über aufsichtsrechtliche Maßnahmen informiert, der betreffenden Bank obliegt. Dies ist inzwischen im Internetblog der Bank geschehen. 

Aktuell bestehen die Verbote, Einlagen anzunehmen und Kredite zu vergeben, weiterhin fort, so ein Sprecher der Bafin gegenüber biallo.de. Sie sind dann aufzuheben, wenn die Noa Bank die aufsichtsrechtlichen Vorgaben erfüllt, wozu nach Angaben von Noa-Bank-Chef Francois Josic auch eine Kapitalerhöhung gehört. 

Da die Zurückweisung frischen Geldes auch für Bestandskunden galt, handelte die Bank nach Recherchen von biallo.de damit gegen ihre eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die einen solchen Schritt erst nach einer zwei Monate vorher angekündigten Änderung der AGB hätte gehen dürfen.

Zehn Millionen Euro Eigenkapital zu wenig?

Das Moratorium hängt also statt des zu raschen Wachstums, wie es die Bank bislang verbreitet hat, mit einer zu geringen Eigenkapitalausstattung der Noa Bank zusammen. Es soll sich um eine Summe von rund zehn Millionen Euro handeln.

Daher habe die Bafin am 24. Juni entschieden, dass die Noa Bank keine Einlagen mehr annehmen und keine Kredite mehr vergeben dürfe. Bankgründer Francois Josic ist nach eigenen Angaben von der Bafin aufgefordert worden, die Eigenkapitalquote der Noa Bank kurzfristig zunächst um zwei Millionen Euro zu erhöhen. Dies bestätigt er in seinem Internetblog, der bislang offenbar der einzige Kommunikationsweg ist, für die Transparenz zu sorgen, die sich die neue Bank auf die Fahnen geschrieben hat.

Sichern Sie sich die besten Zinsen bei Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefen.

biallo.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie viel Rente bringen eigentlich die eigenen vier Wände? Gut 500 Euro im Monat sagt das Statistische Bundesamt.

26.07.2010
Verbraucher Autoversicherer Ineas droht Insolvenz - Finanzielle Nachteile für die Kunden?

Bis zu 50.000 Autofahrer in Deutschland sind bei Ineas oder Ladycar Online versichert. Durch die finanzielle Schieflage des Unternehmens drohen hohe finanzielle Nachteile nach einem Unfall. Verbraucherschützer raten zur fristlosen Kündigung.

26.07.2010

Mit dem Start der beiden neuen Tagesgeldanbieter GE Capital Direkt und Ikano keimt neue Hoffnung auf steigende Zinsen beim Tagesgeld. Bislang drehte nur die Bank of Scotland an der Zinsschraube, um Anschluss an den neuen Spitzensatz von 2,25 Prozent zu halten.

26.07.2010
Anzeige