Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Verbraucher Altersgerecht Wohnen
Mehr Verbraucher Altersgerecht Wohnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 01.07.2010
Anzeige

Das Förderprogramm sieht vor, dass bei eigenen Investitionskosten von mindestens 6.000 Euro ein Zuschuss von fünf Prozent auf die förderfähigen Investitionen gewährt wird, maximal gibt es 2.500 Euro pro Wohneineinheit.

Den Zuschuss können Privatpersonen von selbstgenutztem oder vermietetem Wohneigentum in Anspruch nehmen. Auch Wohnungseigentümergemeinschaften und Mieter mit Zustimmung des Vermieters können einen Antrag stellen. Ab ersten Juli nun auch Käufer einer sanierten Wohnung.

Anteil älterer Menschen wächst

Da die meisten Menschen auch im hohen Alter und bei Hilfebedarf in ihren eigenen vier Wänden wohnen wollen, ist ein seniorengerechter Umbau angesichts der wachsenden Zahl alter Menschen dringend nötig. 2040 sollen bereits doppelt so viele Menschen über 80 Jahre alt sein wie heute.

Zuschuss gibt es für alle Umbaumaßnahmen, bei denen Barrieren reduziert werden: breitere Türöffnungen, behindertengerechte Bäder, beidseitige Handläufe in Treppenhäusern, Rampen an Stufen oder Einbau von Aufzügen. Ab Investitionskosten von 50.000 Euro gibt es den Maximalzuschuss von 2.500 Euro. Zuschussbeträge von unter 300 Euro werden nicht ausgezahlt. Für Ferien- oder Wochenendhäuser kann man den Zuschuss nicht in Anspruch nehmen.

Tipp: Das Antragsformular gibt es bei der KfW.

Preiswert und schnell zum Eigenheim, mit den besten Baugeldkonditionen überregionaler und regionaler Anbieter.

biallo.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Riester-Rente wird durch die staatliche Förderung so richtig lukrativ. Der Sparbetrag muss jedoch beispielsweise bei einer Gehaltserhöhung angepasst werden.

24.06.2010
Verbraucher Verschenken und Steuern sparen - Kapitallebensversicherung

Die Übertragung einer Kapitallebensversicherungs-Police beispielsweise innerhalb der Familie darf das Finanzamt nicht als Neuabschluss werten, stellte der Bundesfinanzhof (BFH) nun klar.

24.06.2010

Die Deutschen schätzen sichere Geldanlagen, aber sich selbst kümmern mögen die Wenigsten. Auch ist Geld nach wie vor selten ein Thema unter Freunden. Das zeigt eine neue Studie über die Einstellung der Deutschen zum Geld.

24.06.2010
Anzeige