Navigation:
Ge (24, links) aus China und Nour (19) aus Ägypten haben dank der Kampagne eine Unterkunft gefunden.

Ge (24, links) aus China und Nour (19) aus Ägypten haben dank der Kampagne eine Unterkunft gefunden.© Nico Herzog

Erfolgreiche Kooperation

Wohnraumkampagne setzt bundesweit Maßstäbe

Studentenwerk, Vermieter und Wohnungswirtschaft kooperieren.

Hannover. Studierende aus dem Ausland haben es besonders schwer, Zimmer in Hannover zu finden. Sie begegnen Vorurteilen und haben kaum Kontakte vor Ort. Um dies zu ändern, hat die Initiative Wissenschaft Hannover die Kampagnen „Lasst uns nicht im Regen stehen!“ und „Schlüsselerlebnisse gesucht!“ entwickelt. Viele Privatvermietende wurden erreicht. Die Wohnungswirtschaft hat unterstützt. Und so konnte das Studentenwerk Hannover 200 Zimmer an internationale Studierende vermitteln. Heute ist Hannover Vorbild für deutsche Hochschulstädte. Das Projekt ist Teil eines Programms, mit dem Hannover die Willkommenskultur und Integration verbessern will.


Anzeigenspezial

Initiative Wissenschaft
Initiative Wissenschaft Hannover

Hochschulen, Wissenschaft und Stadt sind vernetzt erfolgreich und machen gemeinsam Hannover zum Vorbild. Der FOX AWARD in Gol...

Extra-Geld für Frühaufsteher!
Zeitungszusteller gesucht

Morgens früh raus und Geld dazu verdienen? Wir haben da was für Sie: Zeitungszusteller/in mit der Freiheit sich selbst zu org...

Anzeige

Jobs

Stellenmarkt in Hannover

Finden Sie einen Job! Stellen Sie Ihre Bewerbung ein und lassen Sie sich von den Personalleitern der Region kontaktieren.