Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Dreimal: Betrunken in der Rosa-Luxemburg-Straße
Mehr Studium & Beruf Aktuelles Dreimal: Betrunken in der Rosa-Luxemburg-Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 10.10.2018
Gleich drei Autofahrer wurden mit Alkohol im Blut erwischt. Quelle: DPA
Velten

Am Samstagabend wurde in der Rosa-Luxemburg-Straße in Velten bei einem VW eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,58 Promille. In weiterer Folge wurde der 42-jährige Fahrer zur beweissicheren Atemalkoholanalyse zur Wache verbracht. Zweieinhalb Stunden später konnten in derselben Straße bei dem Fahrer eines Mitsubishis 1,63 Promille festgestellt werden. Der 48-jährige wurde zur Blutprobe zur Wache mitgenommen und der Führerschein beschlagnahmt. Sonntagmorgen wurde abermals in der Rosa-Luxemburg-Straße ein VW kontrolliert. Dabei pustete die 31-jährige Fahrerin 0,78 Promille. Hier wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Allen Fahrzeugführern wurde die Weiterfahrt untersagt.

Von MAZonline

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klar, der Austausch unter Kollegen oder Fachexperten ist wichtig. Doch oft ziehen sich Meetings endlos in die Länge. Management-Forscher erklären, wie Teilnehmer den Zeitaufwand minimieren.

05.10.2018

Vollkommen zufrieden sind wohl die wenigsten Menschen mit ihrem Arbeitsplatz. Doch bei vielen Arbeitnehmern ist der Frust offenbar so groß, dass sie am liebsten einen neuen Job hätten. Darauf deutet eine Umfrage hin.

04.10.2018

Es ist ein Spagat, den immer mehr Beschäftigte leisten müssen: Arbeiten gehen und einen Angehörigen pflegen. Gut, wenn die Firma diese Herausforderung etwa mit flexiblen Arbeitszeiten erleichtert. Doch einer Umfrage zufolge gibt es hier noch Luft nach oben.

03.10.2018