Navigation:
Georg Tryba ist Pressesprecher der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Wohin reisen? Was kaufen? Bei solchen Entscheidungen sind Bewertungen anderer Verbraucher eine wichtige Unterstützung. Und immer öfter helfen Bewertungsportale auch bei der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Doch wie sinnvoll ist das?

Plötzlich sollen alle Männer in Pullover und Sakko im Büro erscheinen? Bei der Kleiderordnung dürfen Vorgesetzte nicht alles durchsetzen. Foto: Andrea Warnecke/dpa/tmn

Wer eine Uniform tragen muss, kann durchatmen. Denn dann sind alle Fragen zur Kleiderordnung im Job geklärt. Doch was ist, wenn der Chef plötzlich einen Dresscode ausruft? Ob er das so einfach darf, klärt ein Arbeitsrechter.

Stehmeetings oder Stehtelefonate helfen gegen Rückenschmerzen.

"Ich sitze den ganzen Tag", stöhnen oft Schreibtisch-Arbeiter. Wer das erkennt hat, sollte rasch Bewegung in seinen Arbeitstag bringen. Hier sind drei Wege.

Andreas Voelckel ist Bordarzt auf der «Europa 2» von Hapag-Lloyd Cruises.

Im "Traumschiff" verkörpert Nick Wilder den Bordarzt. Auf echten Kreuzfahrtschiffen arbeiten Männer wie Andreas Voelckel im Hospital. Im Interview erklärt er, wie man Schiffsarzt wird, warum ihn auch eine Geburt nicht schocken würde und was er gegen Seekrankheit macht.

Bitte recht freundlich
Bernd Blessin ist Präsidiumsmitglied des Bundesverbands der Personalmanager(BPM).

Seriöser Blick oder breites Grinsen: Wie zeigt man sich auf einem Bewerbungsfoto? Und kann man es auch weglassen? Nein, sagen Experten, im Gegenteil. Denn ein gelungenes Foto kann das i-Tüpfelchen auf der Bewerbung sein - und ein schlechtes ihr Sargnagel.

Berufspraktikum Sozialarbeit und Sozialpädagogik

Studierende der Fachrichtungen Sozialarbeit und Sozialpädagogik können in den Fachbereichen Jugend, Soziales und Gesundheit der Region Hannover ein einjähriges Berufspraktikum absolvieren, um die staatliche Anerkennung zu erlangen.

Duales Studium bei der Region – Sie sind herzlich willkommen.

Mit Unternehmen über den geeigneten Standort verhandeln, Schulgebäude zeitgemäß umbauen, dafür sorgen, dass Menschen ihre Miete bezahlen können: Wer bei der Region Hannover beschäftigt ist, arbeitet für die 1,2 Millionen Menschen, die hier leben.

Datenschutzexperten sind aktuell und zukünftig auf dem Jobmarkt sehr gefragt.

Neue Gesetzesgrundlagen und die voranschreitende Digitalisierung machen Spezialisten für Datenschutz auf dem Jobmarkt begehrt. Experten prognostizieren, dass der Bedarf von Unternehmen an diesen Fachkräften in Zukunft weiter ansteigen wird.

1 2 3 4 5 6 7 ... 245
Anzeige

Anzeigenspezial

Initiative Wissenschaft
Initiative Wissenschaft Hannover

Hochschulen, Wissenschaft und Stadt sind vernetzt erfolgreich und machen gemeinsam Hannover zum Vorbild. Der FOX AWARD in Gol...

Extra-Geld für Frühaufsteher!
Zeitungszusteller gesucht

Morgens früh raus und Geld dazu verdienen? Wir haben da was für Sie: Zeitungszusteller/in mit der Freiheit sich selbst zu org...

Anzeige

Jobs

Stellenmarkt in Hannover

Finden Sie einen Job! Stellen Sie Ihre Bewerbung ein und lassen Sie sich von den Personalleitern der Region kontaktieren.