Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Klasse M6 Meike Haberstock: Die Kinderbuchautorin aus Hannover im Interview
Mehr NP macht Schule Südstadtschule Klasse M6 Meike Haberstock: Die Kinderbuchautorin aus Hannover im Interview
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 15.03.2017
Anzeige

Meike Haberstock mochte Schreiben und Malen schon immer. Autorin ist sie nun seit 2 Jahren. Das erzählt sie uns bei Saft und Keksen in ihrer gemütlichen Küche. Vorher hat sie lange in der Werbung gearbeitet. Irgendwann wollte sie aber einmal einen ganz langen Text schreiben-  und was sind lange Texte?! ,, Natürlich Bücher!“sagt Meike Haberstock.

Da sie eine große Leidenschaft für Kinderbücher hat, dachte sie sich, sie probiert es einmal aus, Kinderbücher zu schreiben und zu illustrieren, also auch die Bilder zum Buch zu malen.

Bei der Frage, wie sie auf die tollen Ideen für ihre Geschichten kommt, muss sie sich nicht hinsetzen und lange überlegen:“Die Ideen verfolgen mich quasi“, sagt sie. Meike Haberstock hat bereits 12 Bücher geschrieben und illustriert. Ihr meist verkauftes Buch ist „Anton hat Zeit“, und das ist auch ihr allererstes Buch. Das neuste Buch heißt ,,Der Hund war`s, ich schwör“. Dazu hat Meike Haberstock die Bilder gezeichnet, die Geschichte stammt von einer anderen Autorin.

Meike Haberstock macht Schreiben und malen gleich viel Spaß.

Wenn sie nicht Autorin geworden wäre, hätte sie weiter als Kreativdirektorin gearbeitet. Ob sie eines ihrer Bücher besonders mag? Nein! Sie mag alle Ihre Bücher gleich gerne. Und die  sind mittlerweile sogar in vier verschiedenen Sprachen erschienen! Sogar in Korea können die Kinder die Geschichte von Anton jetzt lesen. Meike Haberstock braucht, um ein Buch zu schreiben,  zwischen 8 Wochen und 6 Monaten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige