Navigation:
Otfried-Preußler-Schule

Cody Stone und LennArt

Lenja, Klasse 4c, Otfried-Preußler-Schule

Am 07.03.2017 waren meine Klasse und ich beim Interview mit den Zauberern Cody Stone und LennArt.

LennArt hat mit 5 Jahren angefangen zu zaubern. Inspiriert hat ihn ein Mann im Freizeitpark, der gezaubert hat. Mittlerweile ist LennArt 17 Jahre alt, dieses Jahr wird er 18.
Cody Stone fing mit 7 Jahren an zu zaubern. Er sagte: „Mein Opa ist an allem schuld! (lacht) Er hat vor meinen Augen eine Münze verschwinden lassen. Das wollte ich dann unbedingt auch können." Mittlerweile ist Cody Stone 29 Jahre alt.

Jetzt haben Cody Stone und LennArt viel Spaß am Zaubern, wie sie im Interview berichten. Bei einer Show von Cody Stone ist schon mal etwas schief gegangen. Was genau, hat er uns leider nicht gesagt. Cody Stone findet, dass er mehr Kollegen als Konkurrenten hat. LennArt jedoch braucht Konkurrenten, um sich zu verbessern. Mich hat sehr beeindruckt, dass Cody Stone eine ganze Insel hat verschwinden lassen (so erzählt er) - vor den Augen des Besitzers, dem er vorher jedoch versprechen musste, die Insel wieder auftauchen zu lassen, was er dann auch tat.

Die Zuschauer, die Cody Stone und LennArt haben, zeigen zwar Emotionen, weinen oder werfen Blumen jedoch selten. Die beiden sind stolz darauf, noch nie ausgebuht worden zu sein. Als die beiden uns Tricks vorgeführt haben, musste auch ich staunen. LennArt hat einen Tisch mit einem Tuch (das vorher noch nicht darauf lag) schweben lassen. Das war spektakulär! Ebenso beeindruckt war ich davon, als Cody Stone ein Tuch zum Takt der Musik hat tanzen lassen, um es dann zu "erschießen" - das Tuch ist "getroffen" zu Boden gefallen.

Cody Stone ist Profi-Zauberer. Sein bisher größter Auftritt fand vor 3.000 Zuschauern statt, wie er uns Nachwuchsreportern verriet. Er ist auch schon elfmal für das Kreuzfahrtschiff AIDA gebucht worden und dort aufgetreten. Sein echter Name ist übrigens Julian Panczyk!
LennArt studiert derzeit Lichttechnik hinter der Bühne. Er hat uns seinen Lieblingstrick vorgeführt: er hat ein Gesicht auf eine Tafel gemalt, das Gesicht öffnete den Mund, bewegte die Augen und begann zu sprechen! ICH habe den Trick durchschaut...
Sein größter Auftritt war im G.O.P.

LennArt und Cody Stone haben sich in einer Zauberschule kennengelernt und sich dann immer mal wieder bei Zauberlehrgängen und -seminaren getroffen. Zunächst hatten sie jedoch nicht wirklich etwas miteinander zu tun. Obwohl LennArt und Cody Stone Spaß am Zaubern haben, finden sie es anstrengend. Über Cody Stone wurde eine Fernsehserie gedreht, für die er sich über 300 Tricks aneignen musste. Es ist auch möglich, erfahrenen Zauberern Tricks abzukaufen. Die lassen sich die Offenbarung ihres Geheimnisses allerdings teuer bezahlen - ein Trick kann bis zu einer Million Euro kosten!


Anzeige

Grundschulen in Hannover

Grundschulen in Hannover

Die Einschulung: ein großer Schritt. Informieren Sie sich über Hannovers Grundschulen, die Eingangsuntersuchung vor dem Start in die Schule und die erste Schulzeit.

Vereine in der Region Hannover

Vereine in der Region Hannover

Ob Sport, Karneval oder Kleingarten - neuepresse.de gibt einen Überblick über die Vereine in Hannover und der der Region Hannover.